Musik, Tanz und spannendes Thema – Vorarlberger Stipendiat/innen besuchen eine Aufführung des Wiener Kunstprojektes

Sechs Vorarlberger Schüler/innen wollten sich die Vorstellung der START-Wien-Stipendiat/innen nicht entgehen lassen und fuhren übers Wochenende nach Wien.
Das Stück „My Body in me“ wurde im Rahmen des START-Wien-Kunstprojekts einstudiert.

Hier ein ausführlicher Bericht von Sarah Mehtic, eine der sechs begeisterten Besucherinnen.

Kurztrip nach Wien – My Body In Me

Vom 10.04-12.04 verbrachten 6 Vorarlberger Stipis ein ganz besonderes Wochenende. Unsere lieben Stipendiaten-Freunde aus Wien stellten ihr Kunstprojekt vor: Das Tanztheater ,,My Body In Me‘‘. Das konnten wir uns keinesfalls entgehen lassen.
Nach einer ewiglangen, aber lustigen Fahrt mit dem Nachzug, kamen wir in den frühen Morgenstunden in Wien an. Unser erstes Ziel war die Wohnung unserer lieben Cansu, die seit diesem Jahr in Wien studiert. Nach einem abwechslungsreichen Frühstück und natürlich einem türkischen cay, machten wir uns auf den Tag zum Wiener Prater, wo wir die Stipendiaten und Stipendiatinnen aus Salzburg treffen durften. Mit ihnen verbrachten wir den restlichen Vormittag. Am Nachmittag erholten wir uns noch ein wenig, ehe es am Abend zum Theaterhaus ,,Dschungel Wien‘‘ ging.

IMG-20150410-WA0035 My body in me -® Ani Antonova (08)

My body in me -® Ani Antonova (02) IMG-20150412-WA0072

Das Tanztheater der Wiener Stipendiaten war beeindruckend! Man sah, wieviel Mühe, Zeit und Energie in dieses Werk investiert wurde. Nach dem Theaterstück durften wir uns mit den Wiener Stipendiaten unterhalten und auch den restlichen Abend verbringen.
Den nächsten Vormittag verbrachten wir mit einigen Wiener Stipis in der Mariahilferstraße, dann traten wir auch schon die Heimreise an.
Es war wirklich ein tolles Erlebnis und ein wunderschönes Wochenende. Hierbei bedanke ich mich noch einmal bei Aylin, Markus, Aleks, Haidi, Mierna, der lieben Cansu, den Salzburger Stipis, den Wiener Stipis bzw Alumni sowieso natürlich START Vorarlberg für dieses unvergessliche Wochenende in Wien!

START-Stipendiatin Sarah Mehtic