Halbjahresbericht und Abrechnungen super erklärt

Die START-Vorarlberg Stipisprecherin Hadel und Baris haben den neuen Stipis erklärt, wie man einen Halbjahresbericht schreibt und wie kann man die Belege gut ordnen und mit Exel-Datei abrechnen. Außerdem hat uns das Meeting Spaß gemacht und war sehr interessant.  
 
Am 3. Jänner 2022 haben sich Hadel und Baris Zeit für die neuen Stipis genommen, um ihnen über Zoom zu erklären , wie man einen Halbjahresbericht schreibt und wie man die notwendigen Abrechnungen mit Excel durchführt. Und um die Erklärung zu erleichtern, haben sie den Bildschirm geteilt und Beispiele ihrer Berichte gezeigt, und welche Punkte sind am wichtigsten zu erwähnen bei einem Bericht. Außerdem haben sie uns Tipps gegeben, wie z.B. die Rechnungen nach Datum zu ordnen, damit wir keine Zeit damit verschwenden, sie zu suchen, wenn wir sie brauchen. Die neuen Stipendiaten waren interessiert, voller Aufmerksamkeit und stellten viele Fragen, die adäquat beantwortet wurden. 
 
 
Feedback von StipendiatInnen:
 

„Der Workshop war sehr hilfreich vor allem, weil es nicht nur reine Erklärung war, sondern auch Erfahrungen. Hadel und Baris haben uns ihre eigenen Berichte gezeigt und uns erzählt welche Kernelemente dabei sein müssen bzw. sollen. Danke an START-TEAM für diesen tollen Workshop!“
– Iman 
 
„Obwohl wir innerhalb von eineinhalb Stunden den zwei wichtigsten Dokumenten (Bricht und Excelvorlage) besprochen haben, können wir jetzt mit Hilfe von Hadels und Baris Erklärung sehr einfach und präzis einen eigenen Bericht formulieren und mit geschlossenen Augen die Excel-Datei bearbeiten.“– Khadiga 
 
 
„Der Workshop war einfach sehr toll!  Hadel und Baris haben uns alles sehr gut erklärt! Der Workshop war einfach sehr angenehm und cool!  Ich glaube wir haben alles verstanden! Ein herzliches Dankeschön an die beiden und auch an Start!“-Hajer 
 
Ein Bericht von Stipendiatin Rasha AL Rifai 

START-Survival. Oder: Wie man einen Halbjahresbericht verfasst

START-OÖ Stipisprecherin Samar Elsoudany hat in dem Workshop „START-Survival“ den neuen Stipendiat*innen von START-Sbg und START-OÖ erklärt, wie man einen Halbjahresbericht schreibt und wie man die korrekte Abrechnung des Bildungsgeldes macht.

Der Workshop „START-Survival mit Samar“ hat, mir und den anderen neuen Stipis aus Salzburg und Oberösterreich, viel gebracht und gezeigt wie man seinen Halbjahresbericht zusammenstellt. Mit super Beispielen, welche uns definitiv helfen werden! Danach hat uns Samar den richtigen Weg gezeigt, seine Abrechnungen vom Bildungsgeld zu erarbeiten. Besonders gefallen haben mir Annas und Samars freundliche Gesten und Hilfsbereitschaft.“ Nicole (START-Sbg)

„Die Neuen brauchen manchmal Einführung. Samar hat uns am 10.01. gezeigt, wie wir unsere Berichte schreiben sollen. Im Allgemeinen war der Workshop gut gestaltet. Wir haben mit dem Bericht angefangen und später über die Rechnungen gesprochen. Die Rechnungen hatte ich schon von Anfang an beieinander, deswegen konnte ich mich ganz auf meinem Bericht konzentrieren. Ich wurde mit meinem Bericht fertig. Und meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Danke Samar für den Workshop.“ Eray (START-OÖ)

„Da die Zeit wie im Flug vergeht und ein halbes Jahr bereits wieder am Ende ist, mussten am Sonntag vor allem die neuen Stipis von Salzburg und Oberösterreich ihren Halbjahresbericht schreiben. START-OÖ Stipisprecherin Samar hat erklärt bzw. mit verschiedenen Beispielen gezeigt, wie man einen gut formulierten Halbjahresbericht schreibt und war immer bereit, die Fragen von den Stipis zu beantworten.“ Rusul (START-Sbg)