START-NÖ Workshop zu VWA/Diplomarbeit – Teil 2

In den Weihnachtsferien trafen sich die Stipendiat:innen, die sich in der Matura-Klasse befinden, um zum zweiten Mal gemeinsam an ihren Abschlussarbeiten weiterzuarbeiten und Unterstützung von unserer Trainerin Julia Simon vom Writers ‘Studio zu bekommen. Julia hat sie motiviert an ihren Arbeiten weiterzuarbeiten und ihnen Vorschläge und Anregungen gegeben, um ihnen das Schreiben zu erleichtern. Durch diesen Workshop ist es manchen Stipendiat:innen leichter gefallen weiterzukommen, denn sie haben gesehen, wie es die anderen machen, und was bei ihnen so die Schwierigkeiten und eventuelle Hürden waren. Wir möchten unserer Trainerin Julia für den spannenden Workshop danken und freuen uns schon auf den dritten Teil!

Mir hat der Workshop mit Julia sehr gut gefallen zum einen weil sie sehr individuell gearbeitet hat und uns die Möglichkeit gegeben hat, an dem zu arbeiten was für uns notwendig war und zum anderen, weil sie sehr nett und locker mit uns gearbeitet hat. Ich wurde durch diesen Workshop motiviert an meiner Arbeit zu feilen. Das ganze hat mich nochmals erinnert, weshalb ich diese Arbeit schreibe, nämlich für mich und um mein Wissen auszudrücken. Eliza

Der Workshop war besonders hilfreich, denn wir konnten uns ein direktes Feedback zum Geschrieben einholen . Gut war auch, dass wir Zeit hatten, um an unsere Arbeiten den Fokus zu legen 🙂 Joy

Der VWA Workshop hat mir gut gefallen, durch andere habe ich die Motivation fürs Schreiben gekriegt und auch Ideen. Ich hatte Problem mit meinem Zeitmanagement, da ich grad viel zu tun habe, aber die Julia hat mir geholfen einen Zeitplan zu erstellen. Es war hilfreich und die VWA von anderen Stipis hat mit ein Überblick gegeben wie es aussehen sollte. Rana