Presseinformation START-Vorarlberg: Rotary Clubs sind neue Paten

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Vorarlberger Rotary Clubs sind neue Paten von START-Vorarlberg

Rotary Clubs von Vorarlberg unterstützen Stipendienprogramm für Migranten durch die Übernahme von zwei Patenschaften – Governor Elmar Marent unterzeichnet stellvertretend Patenschafts-Vereinbarung im Beisein von START-Vorarlberg Schirmherrin Landtagspräsidentin Bernadette Mennel

Bregenz, am 31. Oktober 2012 – Im Beisein der Landtagspräsidentin Bernadette Mennel sowie dem Gründer der Piz Buin-Stiftung und Initiator von START-Vorarlberg Bill Dearstyne unterzeichnete Elmar Marent stellvertretend für die Rotarier Vorarlbergs (RC Bludenz, RC Feldkirch, RC Bregenz, RC Bregenzerwald sowie RC Vorarlberg) die Vereinbarung für die Übernahme von zwei Patenschaften. „Das Thema Migration und die Unterstützung von Migranten bilden einen Schwerpunkt unseres Jahresprogrammes. START passt damit sehr gut zu den geplanten Aktivitäten der Rotarier“, so Marent über die Beweggründe zur Übernahme der Patenschaften. Im Stipendienprogramm von START-Vorarlberg erhalten engagierte Schüler mit Migrationshintergrund Unterstützung bis zur Matura.

Über START-Vorarlberg

START-Vorarlberg fördert seit 2009 Jugendliche mit Migrationshintergrund bis zur Matura-Prüfung in einem speziellen Stipendienprogramm. Die Vorarlberger Initiative wurde von der Piz Buin-Stiftung initiiert und wird in ihrem vierten Jahr bereits von 32 Paten – Unternehmen, Privatpersonen und Organisationen – unterstützt. Nähere Informationen und Kontaktdaten unter www.start-stipendium.at

Pressekontakt:
Bernhard Tschann
wiko wirtschaftskommunikation
Anton-Schneider-Straße 12, 6900 Bregenz
E-Mail: bernhard.tschann@wiko.cc
Mobil: +43 (0)699 16020019

Bildtext (v.l.):
START_Paten_Rotary_DSC_7836

Dr. Elmar Marent, Dr. Bernadette Mennel und William Dearstyne bezeugen die Patenschafts-Vereinbarung

(Fotocredit: Land Vorarlberg)