Online Lerncoaching

Das Lernen zu Hause ist ungewohnt und für viele eine Herausforderung. Man muss sich die Zeit selbst einteilen und die mitunter sehr umfangreichen Arbeitsaufträge für die Schule erledigen. Dabei fällt die Motivation manchmal schwer oder man wird leicht abgelenkt.

Mag. Sandra Reimers macht nicht nur Deutsch-Workshops für START-NÖ, sie ist auch Lerncoach und unterstützt unsere StipendiatInnen in dieser schwierigen Zeit mit Tipps & Tricks rund ums Lernen, Zeitmanagement und vieles mehr. In Kleingruppen findet das Lerncoaching für StipendiatInnen aus Niederösterreich & Wien online statt. Und kommt bei den Jugendlichen sehr gut an:

Wie man ins Lernen kommt, wie man sich selbst dazu motiviert, sich endlich hinzusetzen und etwas tun, wie man Informationen schneller auffassen kann und wie man sich die Zeit richtig einteilt. All dies wurde bei dem online Workshop “Lerncoaching” ausführlich besprochen. Wir haben eine Menge an Tipps bekommen und diese waren nicht nur über das Lernen an sich, sondern auch über wie wir mit jedem einzelnen Erfolg, egal wie winzig er ist, und mit uns selbst zufrieden sein können. Man muss jede Kleinigkeit schätzen. Besonders in diesen schweren Zeiten. (Melania)

Es hat mir das Lerncoaching besonders gefallen, weil die Lehrerin Sandra hat uns Tipps gegeben wie man sollte am besten lernen können. Und wir konnten auch alle gegenseitig Ideen sagen, die uns auch helfen. (Mostafa)

Das Lerncoaching war sehr hilfreich. Wir haben praktische Tipps für effizienteres Lernen und Möglichkeiten unser Unterbewusstsein besser zu nutzen bekommen. (Shawn)

Der Workshop bzw. die Lernmethoden sowie andere fürs  selbst Motivieren haben mir persönlich bis jetzt sehr geholfen. Ich habe mir einige mitgenommen und bereits angewendet, wie z.B. 20 Minuten konzentriert lernen und 5 Minuten Pause usw. , sich selbst immer loben egal, wie wenig man am Tag für die Schule erledigt hat und Erfolg Gläser, die alle Erfolge mit dem Datum schriftlich beinhalten, benutzen, hilft für die Motivation vor dem Lernen, wenn man sie mal durchliest oder eine Done Liste erstellen statt eine To Do Liste. Bewegungen  beim Lernen, die einen zum merken das gelernte helfen könnten. Beispielsweise das Rapen von Vokabeln also singen oder gehend lernen etc.. . (Mariam)

Mir hat das Lerncoaching sehr gut gefallen und war für mich informativ. Ich habe viele positive Tipps bekommen, wie man in dieser Situation gut lernen könnte. Ich hätte gerne noch ein Lerncoaching, weil wir beim letzten Mal wenige Zeit gehabt haben. Danke vielmals für die Möglichkeit! (Abbas)

Am Freitag haben meine Freunde von Start und ich die Möglichkeit gehabt mit der Lehrerin Sandra einen online-Workshop über Lerncoaching zu haben. Viele Schüler haben gerade in dieser Situation viele Schwierigkeiten beim Lernen, weil sie sich nicht gut organisieren können. In diesem Workshop haben wir viele Tipps bekommen, wie man mit dieser Situation am besten umgeht. Ich fand es super, weil es mir geholfen hat – es fällt mir viel leichter als davor alles in meinem Alltag zu organisieren. Ich danke Sandra für ihre hilfreiche Lernmethoden und Tipps – sie erklärt alles sehr gut. (Khaled)