Light Painting und Jahresausklang 2022

Um das Jahr 2022 gebührend zu verabschieden braucht es mindestens ein Feuerwerk, aber das geht auch nachhaltig, ohne Rauch und Umweltverschmutzung. Mit Licht haben die START-Salzburg Stipendiatinnen und Stipendiaten ihr eigenes, individuelles Feuerwerk in die Luft gemalt und als Fotografie festgehalten. “Die Technik heißt light painting und wurde schon in den Anfängen der Fotografie entdeckt und von vielen Kunstschaffenden, wie z.B.: Pablo Picasso aufgegriffen und weiterentwickelt.”, erklärte Fotografin Helena Kalleitner, die den Workshop gemeinsam mit den Jugendlichen gestaltete. Während eine Gruppe ihrer Kreativität freien Lauf ließ, hatten die anderen Stipis Gelegenheit bei Activity, Kartenspielen oder Billiard noch einmal gemeinsam Zeit zu verbringen bevor es in die wohlverdienten Winterferien geht.

Pooja: “Am 17.12.2022 war der START Jahresabschluss und es war ein super schöner Tag. Wir haben viel gespielt: Activity, Billard sogar Mario Kart und es wurde sehr viel gelacht. Das Lightpainting war ebenfalls extrem lustig und wir haben uns bei jedem viel Mühe gegeben, damit die Bilder gut werden, was gut gelungen ist! Ich kann also nur sagen, dass der Tag unvergesslich war und ich mich auf mehr solcher Momente schon freue!”

Rokesstan: “Als Jahresabschluss hat das START Salzburg ein nettes Programm gestaltet. An diesem Tag sind alle Stipis aus ganz Salzburg zusammengekommen. Man tauscht sich gegenseitig aus und genießt das Treffen. Es wurde gespielt, aber auch fotografiert. Denn, an diesem Tag haben wir die Möglichkeit erhalten, etwas ganz Neues auszuprobieren, nämlich das Light Fotografie. Man lernt immer wieder etwas Neues beim START. In einem dunklen Raum wurden Fotos geschossen, natürlich mit besonderen Lichtern, darum heißt es ja auch Light Fotografie. Nachdem alle fotografiert wurden, haben wir unsere Spiele fortgesetzt. Seitens Billiard spielen, Karten spielen oder nur tratschten. Da es die Weihnachtszeit ist, hat auch jeder und jede ein nettes Geschenk erhalten. Und so wurde der Jahresabschluss 2022 verbracht!”

Masooma: “Am Samstag, der 17.12. 22 feierten wir den Jahresabschluss im Yoco Salzburg. Wie haben verschiedene Spiele sowie Pantomime, Billard und…gespielt. Es gab Getränke und Kleinigkeiten wie Snacks, Cookies zum Essem. Der Abschluss war sehr gut und wir Stipis hatten Spaß miteinander. Wir haben auch zusätzlich Licht Fotos gemacht Und am Abend bekamen wir einen kleinen Weihnachtsgeschenk.”

Wir danken ganz besonders der Consulting Agentur C+C Ebner – Coachin Training und Consulting, die mit ihrer finanziellen Unterstützung diesen Workshop in Salzburg ermöglicht haben.