Deutsch mit Nadine

Zur Wiederholung der Deutsch-Textsorten – welche ja im schulischen Deutschunterricht immer wieder gebraucht werden – werden in den Räumlichkeiten der VHS Götzis, von START-Vorarlberg Deutschkurse organisiert. So fand vergangenen Donnerstag der erste Kurs mit dem Thema „Erörterung“ statt.

Um 17:00 Uhr starteten wir los. Die Kursleiterin Nadine hat sich uns sehr nett vorgestellt. Auch von uns hat jeder seinen Namen bekannt gegeben und selbstverständlich wurden die Corona-Maßnahmen eingehalten.

Als erstes haben wir uns gemeinsam überlegt, wie eine Erörterung aufgebaut ist und Nadine hat alle unsere Vorschläge auf der Tafel notiert –  zum Beispiel, dass stets die Gegenwart zu verwenden ist und es wichtig ist, sachlich zu schreiben.

Uns wurden auch mehrere Unterlagen ausgeteilt:

  • eine „Schritt für Schritt“ Erklärung
  • drei Beispiele mit Aufgaben
  • wichtige Formulierungshilfen

Die erste Aufgabe war das selbstständige Bearbeiten des Arbeitsblatts und dafür bekamen wir ausreichend Zeit zum Erledigen. Der zweite Schritt war, dass wir uns in Gruppen zusammensetzten und unsere Ergebnisse miteinander verglichen und besprochen haben. Dank Nadine gab es keine Unklarheiten.

Über das Thema “Foltern” haben wir ziemlich kontrovers diskutiert. Als eine weitere Übung durfte jeder die Situation aus der eigenen Sicht beschreiben. Die Texte wurden bei Nadine abgegeben bzw. per E-Mail nachgereicht, damit sie diese anschauen und gegebenenfalls korrigieren kann.

Die Zeit verging wie im Flug und um 19:00 Uhr war dann der informative und sehr hilfreiche Kurs zu Ende.

Ein Bericht von Stipendiatin Laurine