Clean Up Walk: Müllsammelaktion bei START-Vorarlberg

So skrupel- und achtlos wie wir Menschen mit dem so wichtigen, schönen und faszinierendem Meer umgehen, so gehen leider auch viele Menschen in der Stadt mit unserer Umwelt um, berichtet traurig START-Stipendiatin Ümmü, 6. Klasse BORG Dornbirn.

Unter dem Motto „We collect moments and things“ trafen sich am Freitag, den 8. Mai neun engagierte START-Stipendiaten mit Projektkoordinatorin Sandra Kunz und dem Stifter Bill Dearstyne, um gemeinsam Müll zu sammeln. Die Müllsammelaktion konnte zwar nicht in gewohnter Weise stattfinden, umso erfreulicher daher, dass die Jugendlichen – in Kleingruppen mit Müllsäcken, Handschuhen und Mundschutz ausgerüstet – mit Begeisterung dabei waren.

Angefangen in der Bregenzer Innenstadt, landeten sie schließlich auf der Bregenzer Festspielbühne, wo der Müll kein Ende nahm. Am Ende der Müllreinigung staunten alle nicht schlecht, als sie – allein nur auf der Bregenzer Festspielbühne – vor vier vollgestopften Müllsäcken standen. Darin war auch allerhand zu finden; nämlich Aludosen, Plastikflaschen, Pizzakartons, Zigarettenverpackungen, Flaschen bis hin zu haufenweise Zigarettenstummeln. Der Müll ist schließlich dort gelandet, wo er hingehört… bei den nahegelegenen Müllstationen.

Vielen Dank an Bürgermeister Markus Linhart für die freundliche Unterstützung unserer sozialen Aktion!