Wir kochen für VinziPort Wien

Mit unserem neuen Projekt “START-Wien engagiert sich gemeinsam!” möchten wir unseren Jugendlichen zeigen wie vielfältig ein ehrenamtliches Engagement sein kann, dabei wird das gesellschaftliche Bewusstsein gestärkt und die Teamentwicklung gefördert.

“Ich fand es sehr schön, dass wir für die Obdachlosen gekocht haben und ihnen eine Freude gemacht haben. Meiner Meinung nach bekommen die Menschen in der Not zu wenig Aufmerksamkeit. Ich finde es sehr traurig, dass obdachlose Menschen sich in ihrer eigenen „Welt“ abgeschottet haben und sie sind mittlerweile für die anderen unsichtbar und sie werden nicht mehr richtig von uns wahrgenommen. Deswegen finde ich sehr super, dass Start solche Projekte für uns Jugendliche plant. Dadurch vergessen wir nicht die Realität und geben unser Bestes diese Menschen zu helfen.” -Fatema

Anders als meine Vorstellung waren wir sehr auf uns selbst gestellt und am Anfang war ich sehr verwirrt, aber dann hat es mir Spaß gemacht, weil wir als Team sehr gut zusammengearbeitet haben. Es war auch eine Art Besinnung für mich, aber auch eine Gelegenheit, gut zu beobachten und gemeinsam mit den anderen zu reflektieren, wie schnell es passieren kann, dass man ohne Dach bleibt. -Sahar R.

Es war nicht so wie ich es erwartet habe 🙁 aber es hat extrem Spaß gemacht und wir haben wirklich sehr gut als Team gearbeitet. Wir haben alles selber geschafft und bin stolz darauf dass wir am ende es geschafft haben. Das Essen hat den obdachlosen Menschen geschmeckt, was ein wichtiger Punkt für uns war. Ich habe daraus gelernt, dankbar für alles zu sein, um eine Wohnung, eine Bildung, essen und trinken zu haben, denn all das ist für nicht alle Menschen vorhanden. -Mo