START-Vorarlberg StipendiatInnen beim Bowling

In den Ferien wollten sich manche von uns unbedingt treffen und zusammen Spaß haben. Wir haben uns entschieden in Hohenems Bowling zu gehen.

Farzane hat alles organisiert und auch ein Tag davor reserviert. Wir waren dort für zwei Stunden. Die meisten haben auch etwas zum Trinken bzw. zum Essen gekauft. Das Spielen hat am Anfang nicht wirklich gut funktioniert aber schon in der zweiten Runde hat alles viel besser geklappt. Einige haben ab und zu einen Strike geschafft.

Es war echt toll, dort mit andere Stipis zu gehen und einander besser kennenzulernen.

Khadiga: „Da wir uns wegen Corona nicht oft treffen und somit uns nicht näher kennenlernen konnten, war Bowling eine sinnvolle Möglichkeit uns zu begegnen und schöne Momente miteinander zu verbringen. Es hat mir großen Spaß gemacht. Danke für diese tolle Einladung.“

Hajer: „Die Aktivität am Donnerstag war super! Es hat mich sehr gefreut, alle anderen wiederzusehen und mit ihnen Zeit zu verbringen! Wir alle haben sehr schöne Zeit miteinander verbracht! Ich glaube es war die beste Alternative, die man machen könnte, um die Ferien zu verabschieden! Danke START für diese Möglichkeit! Und einen großen Dank an Farzane, die alles organisiert hat!“

Shirin: „Bowling war richtig interessant, weil nicht alle ihn mal schon gespielt haben, aber wir hatten so eine schöne Zeit miteinander. Bowling war auf jeden Fall was Gutes, bevor die Schule beginnt.“

Ümmü: „Ich fand es auch sehr toll; es war mein erstes Mal bowlen. Wir hatten alle sehr viel Spaß und sind auch einander nähergekommen. Wiederholenswert!“