START-Vorarlberg bei den Bregenzer Festspielen

Bei perfektem Festspielwetter durften wir der crossculture night in Bregenz vergangenen Samstagabend beiwohnen, deren Ziel es ist, das Festspielprogramm jungem Publikum durch einen leichten und freudvollen Zugang näher zu bringen.

Wie es bei Opern meistens so ist, geht es auch bei Ciacomo Puccinis Oper „Turandot“ inhaltlich recht tragisch zu und alles dreht sich um die Liebe… Es stellte sich die spannende Frage: Erweicht der Fremdling Calaf Prinzessin Turandots eiskaltes Herz oder muss auch sein Kopf rollen?

Den teilnehmenden Stipendiat/innen und Alumnis hatte die Aufführung und die Musik jedenfalls sehr gut gefallen und alle waren von der Bühnentechnik begeistert. Alle waren sich einig, dass die Festspiele auf der Bregenzer Seebühne ein Spektakel ist, welches man unbedingt gesehen haben muss!
20150718_205907 20150718_205929 20150718_205750 20150718_205745