Rodeln am Semmering

Am 16. Februar waren wir mit START Rodeln gegangen.

Dieser langersehnte Termin war nicht nur für die Wiener eine tolle Gelegenheit zum Semering zufahren, sondern auch für START-Niederösterreich. Wir sind mit den Zug gefahren und haben uns sofort unsere Rodeln geschnappt und uns zum Lift hinbewegt.

Für viele war es das erste Mal Rodeln zu gehen und die Angst war ihnen anzusehen, nichtsdestotrotz meisterten sie dieses innerhalb kürzester Zeit, auch wenn es einige witzige „Unfälle“ gab, wobei aber natürlich niemand zu schaden kam.

Nach einigen Runden Rudelfahren, machten wir eine Pause und tranken einen heißen Schokolade, wie es sich natürlich gehört. Dieser Tag hat sehr viel Spaß gemacht und wir hatten viel zu Lachen, auch das Wetter war sehr angenehm, also war der Tag auf unsere Seite.

Nur eins hat mir noch gefehlt, eine Sonnencreme zum mitnehmen.
Bericht: Balqiz

Es freut mich sehr ,dass ich dabei war. Für mich war es das Erste Mal rodeln, aber ich habe sehr schnell gelernt wie es funktioniert. Es war auch ganz toll, dass wir mit anderen Stipis waren. (Mostafa)