Muslim*Contemporary

Muslim*Contemporary versteht sich als multidisziplinäres, partizipatives und dialogisches Festival, das den Stellenwert der Teilhabe der muslimischen Communities in der Gesellschaft durch Kunst, Bildung und Dialog reflektieren soll. Ziel ist es, Räume zu schaffen, in denen wichtige gesellschaftliche Diskurse reflektiert und durch Repräsentation verhandelt werden können. (1)

Ich fand den Ausstellung Muslim Contemporary sehr interessant auch wenn die Ausstellung klein war. Man konnte sich für jede Kunstwerk mehr Zeit lassen und es genauer betrachten. Ich fand es sehr spannend, dass auch Kunstwerke über aktuelle Thematik gab. -Elnaz

Ich find es toll, dass es die Künstler:innen erneut geschafft haben eine Ausstellung zu eröffnen, trotz der öffentlichen Debatten im Jahr 2021. Meiner Meinung nach muss es mehrere muslimische Ausstellungen geben, damit die Leute hier ein besseres Bild von dieser Religion haben bzw. mehr lernen, und die Muslimen & Muslimmen sind eine große Gruppe in Österreich. Die Künstler:innen, die ausgestellt haben, sind noch jung und leben nicht von hohem Einkommen wie bei den anderen Ausstellungen von Klimt oder van Gogh. Solche jungen Künstler:innen brauchen unsere Unterstützung um berühmter zu werden. Leider gab es nicht sehr viele Kunstwerke bei der Ausstellung, but still better than nothing tbh 🙂 -Mo

(1) https://muslimcontemporary.at/muslimwhat (abgerufen am 17.11.2022)