Law & Order – Cybermobbing und Onlinehandel

Wie funktioniert der Onlinehandel? Oder, was mache ich, wenn mich im Internet jemand bloßstellt? – Diese Fragen und vieles mehr wurde uns im Workshop „Gefahren im Netz“ nähergebracht. Dabei tauchten wir nicht nur in die Welt der Jura-Studenten, wo wir etwas über Gesetze in Bezug auf Online-Handel und Rückerstattungen lernten, sondern auch wurde uns etwas über das Thema Cybermobbing und, wie man dagegen vorgehen kann, beigebracht. Der Workshop war sehr informativ und aufklärend, da man jetzt weiß, was man tun soll, wenn man von Unternehmen „über den Tisch gezogen“ wird und auch bezüglich des sozialen Lebens sehr hilfreich, da Cybermobbing ein sehr großes Thema ist und etwas was leider immer wieder verwendet wird um Leuten zu schaden. Vielen Dank an START, die diesen Workshop organisiert haben und auch an die Workshopleiterinnen vom Verein Legal Literacy, die uns diese Themen sehr verständlich beibrachten. Aryan

“Am Samstag, der 3.12.22 sind wir nach Linz gefahren um mit den Stipis aus Oberösterreich an der Workshop ‘Gefahren im Netz’ teil zu nehmen. Ich fand das Thema sehr interessant. Der Workshop war ganz gut und man konnte viele neue Gesetze kennenlernen. Ich finde es lehreicher wenn wir Stipis mehr aktiver mitmachen und ich freue mich auf weitere Workshops mit Stipis aus Oberösterreich.” Masooma