Abschlussessen MaturantInnen START-Vorarlberg

Kürzlich haben wir diesjährigen Maturant*innen von START-Vorarlberg uns auf den Weg ins schöne Bregenz gemacht, da wir bei Bill und Maude Dearstyne – den Gründern von START-Vorarlberg – zu einem gemeinsamen Abschluss-Essen eingeladen worden sind.

Nachdem Bill uns zusammen mit START-Mitarbeiterin Larissa bei der Pfarrkirche Herz Jesu abgeholt hat, gingen wir den kurzen Weg zum schönen Haus der Dearstynes hinauf. Dort wartete bereits Maude, welche das köstliche Mittagsessen selbst zubereitet hatte. Nach einer freudigen Begrüßung bewunderten wir den Balkon mit Blick auf den Bodensee, auf dem wir dann später gemeinsam speisten.

Wir haben über die Matura, unsere Zukunftspläne und natürlich auch über das E-Learning während der COVID-19-Pandemie gesprochen. Umso erfreulicher ist es, dass wir uns nun tatsächlich offline treffen konnten, was den Lockerungen der Sichermaßnahmen der letzten paar Wochen zu verdanken ist. Bei anschließendem Kaffee und Kuchen, ließen wir eines der wohl letzten Zusammentreffen als noch START-Stipendiat*innen ausklingen. Nach einer kleinen abschließenden Fotosession folgte dann der rührige Abschied.

Ich möchte mich im Namen der diesjährigen Maturant*innen von START-Vorarlberg, sehr herzlich bei Bill und Maude für diese Einladung bedanken, sowie deren stete Begleitung und Unterstützung in den vergangenen Jahren. Ohne Bill und Maude gäbe es START-Vorarlberg nicht. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen!

Ein Bericht von Maturantin Chirin