Wer ist der Chef: mein Handy, oder ich?

Am Montag, den 15. April besuchten wir den
Workshop ,,Wer ist der Chef: mein Handy oder Ich?”, der Institution SUPRO in
Götzis. Wir haben dort unter anderem viele
neue Fakten über die Handy Nutzung kennengelernt. Wir haben uns auch über die
Definition von Sucht näher beschäftigt, was auch
dazu geführt hat, uns selbst zu fragen, ob wir süchtig sind oder nicht.
Außerdem haben wir uns gegenseitig geholfen, um zu wissen, wie wir unseren
Handy Konsum verringern könnten und wie wir quasi unsere Nutzung besser kontrollieren
können. Zum Schluss haben wir das Spiel „Kahoot“ über die Handy Nutzung
gespielt. Die Ergebnisse waren unerwartet. 

START-Stipendiat Ibrahem gab folgendes
Feedback: „Also ich fand den Workshop sehr interessant und man hat schon
teilweise einen Plan bekommen wie man vermeidet, dass das Handy
uns kontrolliert. Was auch sehr spannend war,
war die Information, wie man ein starkes Passwort erstellt.“

Und START-Stipendiat Franciszek meinte:
„Der Workshop hat mir sehr gut gefallen! Es war interessant herauszufinden,
welche online Plattformen Jugendliche am meisten benutzen und was man gegen
Sucht machen kann, falls es soweit kommt.“

Wir danken Kursleiterin Nadine für
diesen informativen und interessanten Workshop!

Ein Bericht von START-Stipendiatin
Maryan