VWA/ Diplomarbeit – Teil 3

Am 8. Mai fand der dritte Teil des VWA-Workshops für die StipendiatInnen von START-Vorarlberg online statt. Zu Beginn des Workshops fragte unsere Workshop-Leiterin Julia Krepl uns nach unseren Standpunkten und wo wir alle derzeit stehen in unseren Arbeiten. Sie fragte uns, wie weit jede einzelne gekommen ist und ob es irgendwelche Probleme gibt. Dann hat sie die Probleme auf einen Blatt Papier aufgeschrieben und hat versucht, uns sofortige Lösungen und Vorschläge dafür zu geben.

Nach dieser kleinen Einführungsrunde hat der eigentliche Workshop mit den vorgesehenen Inhalten, welche Julia für uns vorbereitet hatte, begonnen. Danach fragte sie jeden von uns, was wir konkret brauchen. Sie hat uns allen sofort Vorschläge gemacht und versucht, mögliche Probleme aufzulösen.

Das Hauptthema des Workshops bestand aus 5 Untertiteln, nämlich das wissenschaftliche Schreiben/ Lesen, Paragraphenstruktur, Zitieren / Paraphrasieren und Umfrage / Interview. Julia hat uns erklärt, wie wir einen Text Lesen und mit Leuchtstift bzw. Randmarkierung markieren können, sodass wir später leichter schreiben können.

Für das Schreiben, Paragraphenstruktur, Zitieren oder Paraphrasieren haben wir zusammen eine Übung gemacht, wodurch wir lernen könnten, wie man zitiert, paraphrasiert oder schreibt. Am Anfang machten wir uns schwer danach hat aber jeder die Übung geschafft.

Über Umfrage und Interview hat Julia uns viele Tipps gegeben, wie wir am besten dies gestallten könnten. Es gibt Kriterien, die man beachten muss, wenn man Fragen für Interviews oder Umfragen erstellen muss.

Am Ende des Workshops hat Julia uns ein paar Hausaufgaben gegeben und außerdem eine kleine Feedbackrunde durchgeführt. Sie hat uns alle gefragt, was wir an dem Workshop mochten und was wir nicht mochten und was wir für den nächsten Workshop brauchen würden, damit sie es für uns vorbereiten kann. Wir bekamen die Info, dass wir sie immer kontaktieren dürfen, wann immer wir sie brauchen – was sehr nett und zuvorkommend ist von Julia.

Feedback:

Shirin: „Der Workshop mit Julia ist einfach das Beste. Sie begleitet uns, damit wir uns beim Schreiben sicher fühlen und ich glaube das ist jetzt schon geschehen, weil sie einfach super Trainerin ist und uns Step für Step erklärt. Danke an Sandra und Larissa, dass ihr Julia Krepl gefunden habt. Das schätze ich sehr!!

Ein Bericht von Stipendiat Ibrahem