START-Wien: VWA-Schreibwerkstatt für angehende MaturantInnen

Am Wochenende vom 6. und 7.September versammelten sich neun angehende MaturantInnen im START-Büro im Rahmen des VWA-Workshops „Wissenschaftliche Schreibwerkstatt“. Unter der Leitung von Dr. Markus Rheindorf hatten wir, die ersten StipendiatInnen, die bei START zur Zentralmatura antreten werden, die Möglichkeit unsere Fragen und Probleme beim Schreiben der vorwissenschaftlichen Arbeit zur Sprache zu bringen. Der Vorteil dies in einer eher kleinen Gruppe zu machen war, dass jede und jeder einzelne die eigenen Texte in den Workshop mitbringen konnte. So wurden die Texte durch die Unterstützung des Leiters, aber auch von anderen StipendiatInnen, gemeinsam überarbeitet und noch offene Fragen geklärt.

DSC07541 DSC07537 DSC07531

Sowohl für die TeilnehmerInnen, die bereits mit dem Schreiben ihrer VWA fertig sind, als auch für diejenigen, die noch mit ihrer Literatursuche beschäftigt sind, war dieser Workshop überaus hilfreich für unser weiteres Arbeiten an der VWA, einem der drei wichtigen Bereiche der Matura.

(Lisa Dzabrailowa)