Wieder eine tolle Veranstaltung von START-Vorarlberg: Am Nachmittag des 6. Dezember trafen sich START-StipendiatInnen, Mitglieder vom START-Freundeskreis und ein paar START-Alumni im festlich geschmückten „Vienna Haus“ des Hotel Martinspark in Dornbirn, um sich noch einmal gemeinsam am Jahresende 2018 zu treffen.

 

Das Programm hat wie immer mit einer herzlichen Begrüßung begonnen und die Alumni teilten ihre Erfahrungen und ihr tollen Erlebnisse während ihrer START-Zeit. Es war sehr beeindruckend zu hören, was sie unter anderem von den diversen START-Seminaren mitnahmen und noch heute sehr hilfreich in ihrem Studium bzw. in ihrem Arbeitsleben verwenden können.

Ein wichtiger Programmpunkt des Nachmittages war das traditionelle Schreiben der Weihnachtskarten an die START-Paten. Mit dieser kleinen Geste möchten sich die StipendiatInnen herzlich für die Unterstützung der Paten bedanken. Ohne sie gäbe es kein START-Stipendium und damit keine Seminare, keine Unterstützung für diverse Klassenfahrten, keine gemeinsame Unternehmungen, etc.

 

Als lustiger Höhepunkt kam dann auch noch der Nikolaus (Alumnus Aleks) und der Krampus (Katrin B.), welche die Stipis entweder lobten, oder „tadelten“! Ein mit Nüssen und Schokolade gefülltes Nikolo-Säckchen gab es aber für jeden!

   

Zum Ausklang gab es dann noch ein leckeres Essen für alle. Es war eine sehr schöne und auch informative Veranstaltung und Feier. Es war schön, dass alle StipendiatInnen, Alumni, Freunde von START und das START-Team Sandra, Larissa und Cansu zusammenkamen. Selbst die START-Österreich-Chefin Katrin, kam extra aus Wien angereist!

Ein großes und herzliches Dankeschön an alle Stipis und das Team von START-Vorarlberg!

 

Ein Bericht von Sherwan, START-Freundeskreis