START-Vorarlberg: VwA-Workshop, Teil V

Am Samstag, den 02. Oktober 2021, ging es mit unserem VWA-Workshop weiter. Wir haben zum fünften Mal von 14:00-17:00 einen sehr informativen Nachmittag mit unserer VwA-Begleiterin Julia Krepl verbracht. Der Workshop hat wie immer online stattgefunden. Zu Beginn haben wir erstmal eine Wiederaufrufung unserer Informationen vorgenommen – das heißt, dass wir in der Einführung unser bisheriges Wissen aufgefrischt haben. Darauffolgend hat jeder von uns kurz sein Thema wieder vorgestellt und über seinen Erfolg und seine Fortschritte in den Sommerferien gesprochen. Anschließend hat unsere Kursleiterin, Julia Krepl, uns sehr viele neue Informationen über die Vorwissenschaftliche Arbeit mitgegeben. Wir haben massenhaft Beispiele zu Paraphrasieren und Zitieren geübt.

Wie jedes Mal habe ich bemerkt, dass jeder diesen Workshop für jede*n nötig war und es hat meiner Meinung nach, das Interesse von allen geweckt. Wir haben alle ein gutes Feedback von unserer Begleiterin bekommen und freuen uns sehr auf das Schreiben unserer VwAs und Diplomarbeiten.

Es hat uns auch sehr gefreut, dass eine Stipendiatin schon mit ihrer Diplomarbeit fertig war. Ich persönlich bin mittlerweile auch schon ziemlich weit mit dem Schreiben. Der Herbstplan von Julia Krepl hat mir sehr geholfen, einen besseren Überblick über meine Fortschritte zu bekommen und wie und wann ich weiterschreiben, um meine Arbeit rechtzeitig abzugeben.

Von Stipendiatin Rima Tajelddin