Offline VWA-Training mit Sabine Lehner

Der erste offline Workshop während der Corona-Pandemie und mit den ersten Lockerungen, fand am Samstag, am 30. Mai 2020 statt und obwohl es ungewohnt war und die Anzahl der Stipendiat*innen gering, war es dennoch schön zu sehen, dass langsam wieder Normalität in unser Leben auftritt. Bei diesen Workshop hatten wir VWA-Training bzw. haben mit dem Schreiben angefangen und einige Übungen gemacht, die uns beim Recherchieren und Schreiben helfen sollen. Diese Art von Training ist das erste seiner Art bei START, deshalb haben wir uns besonders gefreut, dass wir auch in diesem Bereich Unterstützung bekommen. Wir haben etwas dazu gelernt und die meisten haben schon mit dem Schreiben angefangen, außerdem stand Sabine uns immer zu Seite und hat uns sehr geholfen mit unseren Fragen und Aufgaben. (Ein Bericht von Balqiz)

Ich finde jedesmal den Workshop mit Sabine sehr spannend und hilfreich. Die Zeit vergeht mit ihr sehr schnell und sie versucht uns immer zu helfen und den richtigen Weg zu zeigen. Daher Danke ich START, dass Sie für uns so eine kompetente VWA Leiterin gefunden haben. -Himanshi

Der Workshop war sehr gut. Sabine hat alles ausführlich erklärt und mich zum Schreiben motiviert. -Aghiad

Der Workshop hat meine Erwartungen erfüllt. Ich weiß mehr über das Paraphrasieren und fühle mich bereit mit der VWA anzufangen. Die Planung für den nächsten Termin finde ich ganz toll. -Mariana