Letzter gemeinsamer Lernathon in diesem Schuljahr

Konzentriert und fokussiert lernten START-Freundinnen und Stipendiat*innen für die letzte heiße Phase in diesem Schuljahr. Bei dem 4. und letzten Lernathon konnten sich die fleißigen Teilnehmer*innen auf Matura, Wiederholungsprüfungen oder Tests vorbereiten oder auch Hausübungen fertigstellen und Spiele programmieren. Die Themenbereiche reichten von Chemie, Finanzmathematik, Italienisch über Mechatronik bis hin zu Programmieren.

Eines der lustigen Pausenspiele war diesmal eine Bike-Drawing-Challenge. Aufgabe dabei war es möglichst schnell ein funktionstüchtiges Fahrrad zu zeichnen. Diese Kunstwerke sind dabei herausgekommen. Es wurde viel gelacht! – nicht alle Räder wären alltagstauglich.

Nach drei intensiven Lernphasen und zwei kurzen Pausen wurden knapp 80% der vorgenommenen Ziele erreicht. Fazit: Konzentration und Motivation waren hoch, das vorgenommene Lernpensum auch :), insgesamt waren alle zufrieden mit ihrer Leistung!

Als Belohnung für die erfolgreiche Lernsession lud START alle Teilnehmer*innen ein, mit Stipendiatensprecher Hafi ein Eis essen zu gehen.