Ferialarbeit bei der Hypo Vorarlberg Bank AG

Meine Ferialtätigkeit bei der Hypo Vorarlberg Bank AG dauerte vom 08.07.2019 bis zum 31.07.2019. Ich wurde in der Filiale Rankweil im Bereich Service eingesetzt.

Meine Aufgaben waren unter anderem die Datenpflege von Kundendaten (aktualisieren/prüfen), tägliche Routinearbeiten (Post bearbeiten usw.), Aussortierung und Prüfung alter und nicht mehr benötigter Kundenunterlagen, einfachere Arbeiten im Kundenkontakt (Zahlsteine abstempeln, Daueraufträge eröffnen/ändern/löschen) und diverse Assistenztätigkeiten für die Berater.

Für mich persönlich war es eine Herausforderung, mit den Kunden direkt in Kontakt zu treten. Immerhin ist es das eine, wenn man den Kolleginnen und Kollegen zuhört, wie sie einem Kunden etwas erklären, das Andere, selbstständig mit einem Kunden zu interagieren. Hier durfte ich vor allem in Bezug auf die Umstellung des Online-Bankings einiges mitnehmen (siehe Datenschutzneuerungen September 2019). Was anfänglich nur mit kleinen nebenbei eingeworfenen Tipps anfing, entwickelte sich soweit, dass ich einem Kunden komplett alleine die Neuerungen erklären konnte. Für mich, als gegenüber „Fremden“ nicht all zu offener Person, ein großer Fortschritt.

Meine Erfahrungen im Team waren durch und durch positiv. Mir ist selten so eine gut zusammenarbeitende Gruppe von Menschen begegnet. Nicht nur, dass Sie ihren Job hervorragend machen, sie unternehmen auch in ihrer Freizeit etwas miteinander. In meinen Augen kann man so etwas ein gutes Team nennen, dass mich herzlich empfangen hat und mir nun – nach meiner beendeten Ferialtätigkeit – auch etwas fehlt.

Abschließend möchte ich mich bei START, Hypo Vorarlberg Bank AG, Edith Findler und vor allem bei der Filiale Rankweil bedanken, die mir einen sehr informativen Ferialjob bieten konnten, den ich sicher nicht so schnell vergessen werde.

Mit freundlichen Grüßen,
Chirin Bejaoui