Buchhaltung leicht gemacht

Radu und Florin Crisan, 2 Mitglieder des START-Wien Freundeskreises absolvierten bei START-Österreich ein Praktikum im Bereich Buchhaltung.
Motivation für dieses Praktikum war der (nicht sehr häufige) Wunsch der beiden nach der Matura als Buchhalter zu arbeiten und in diesem Bereich die ersten Praxiserfahrungen zu sammeln.
Begonnen wurde mit einem Einblick in die Finanzstruktur des Vereins: Kostenstellen, Kostenträger, Konten, Aufteilung von Kosten nauf Bundesländer bzw. StipendiatInnen.
Wie werden die Zahlungen getätigt, organisiert und dokumentiert? Was ist zu beachten? Wie schaut die Bilanz des Vereins aus?

Beide konnten dann im Praxisteil bei der Abrechnung der Förderung des Bundesministerium für Inneres mitarbeiten und eigenständig die Abrechnung für die Bildungsseminare und die Auslandsexkursion erstellen.
Keine einfache Aufgabe, da nicht immer alle Belege am richtigen Platz waren, bzw. die richtigen Rechnungen dazu erst gefunden und geordnet werden mussten. Und wie fanden die Praktikanten ihre erste Erfahrung?

Radu:  “ Ich fand es nicht so schwierig wie ich erwartet habe, da der Verein zb. keine Umsatzsteuer abrechnet. Der Einblick in das ganze war aber super  – eine gute Grundlage“.
Florin: “ Mit hat die Abrechnung am besten gefallen, allerdings dachte ich mir, dass wir mehr rechnen würden, aber das kam erst dann am Ende bei der Belegübersicht. Mir gefällt das Arbeiten mit Zahlen!“.

Am Ende waren beide einig dass Sie weiter diesen Weg verfolgen möchten, und auch im nächsten Jahr bei der Abrechnung gerne wieder helfen, spannend wärees  für Sie einen Einblick in die Struktur eines grösseres Profit-unternehmen zu bekommen.