Bewerbungstraining START-Vorarlberg

Am Sonntag den 1. Dezember, trafen sich sieben START-Vorarlberg StipendiatInnen im Bregenzer START-Büro, um zu lernen wie man sich am besten für einen Job bewirbt. Mit Hilfe unserer Landeskoordinatorin Sandra Kunz, konnte bald jeder selbst seinen eigenen Lebenslauf leicht erstellen.

Der Workshop war sehr spannend, da wir vom schulischen Leben ins Arbeitsleben eingetaucht sind – theoretisch, zumindest. Mit Sandra haben wir sehr viel gesprochen und von ihr gelernt, was zum Beispiel die ersten Eindrücke von einem potentiellen Arbeitsgeber sind, wenn er die Unterlagen des Bewerbers sieht. So wie unsere Unterlagen sind, so ist unser erster Eindruck – das kann positiv, oder negativ sein.

Der Nachmittag verging wie im Flug und wir konnten vieles mitnehmen. Auch wie man ein Bewerbungsgespräch führt, haben wir mit Sandra sowohl in der Theorie als auch in praxisbezogenen Rollenspielen geübt.

Vielen Dank an Sandra, welche uns geduldig gezeigt hat, auf was es bei einer Bewerbung ankommt!

Ein Bericht von Moaawea