Start-Wien Begrüßungsfeier

Am 16. Oktober 2017 versammelten sich alle Start-Wien Unterstützer_innen, Stipendiat_innen und Alumnis um die neuen Start Stipendiat_innen zu begrüßen und die Absolvent_innen gebührend zu verabschieden im Haus der Industrie.

Durch den Abend moderierten zwei Start-Stipendiatinnen Isabel Gostek und Marzia Suleimanli. Die Dramaturgie des Abends war, laut Frau Schönhuth von der Crespo-Foundation, perfekt abgestimmt. Als Einstieg schauten wir uns das Musik-Video vom letzten Kunstprojekt an, was einen schwungvollen und kreativen Abend einläutete.

Neben der Begrüßung und Verabschiedung der Stipendiat_innen gab es vier wunderschöne Reden. Sana, eine neue Stipendiatin, teilte mit uns ihr Rezept zum Sprachen lernen: 1/4 Teelöfel schreiben, 1/2 Teelöfel lesen, 3 Deka üben und 3 Gläser Liebe. Stella, auch eine neue Stipendiatin, erzählte uns über Bildung und das Glück in Sicherheit leben zu können. Yunadi, auch ein neuer Stipendiat, bedankte sich bei allen und vor allem bei allen Katzen für ihre Existenz. Parsa hielt eine liebevolle Abschiedsrede, die alle an ihre Zeit bei Start erinnern ließ.

Zwischen den Reden bezauberten uns Joelle und Petra noch ein letztes Mal als Start-Stipendiatinnen mit ihrem Gesang und bewiesen uns noch einmal was für ein gutes Team sie auf der Bühne sind.

Nach dem Programm wurde noch zusammen gegessen, geplaudert und gelacht.

Ein wirklich gelungener Abend und wir möchten uns bei allen Gästen bedanken, die mit uns gefeiert haben!