START Vorarlberg: Unibesuch und Wienball

Vor dem Zusammentreffen auf einen klassischen Wiener Redoute am 17. Februar 2018 im Casino Baumgarten nutzten die Vorarlberger Stipendiaten und Stipendiatinnen die Gelegenheit ein paar Alumnis anzutreffen, die jeweils vor Ort über ihr Studium berichteten.

Damit der Bildungsaspekt stets erhalten bleibt, organisierte unsere Begleitperson, Projektassistentin Cansu Duran, Führungen jeweils an der Hauptuni und an der Wirtschaftsuniversität (WU), wo wir expliziete Informationen über den Aufbau, die Aufnahme und die Struktur der jeweiligen Studiengänge persönlich von dort studierenden Alumnis erfuhren.

 

 

 

 

 

An der Hauptuni begleiteten uns Wiener Alumna Rahma Yasin – im Studienschwerpunkt Kultur und Sozialanthropologie – und Vorarlberger Alumni Zaker Soltani – im Studienschwerpunkt Kunstgeschichte – durch die Universität. Angefangen vom Studienaufnahmeverfahren bishin zur Steopphase erläuterten sie uns das Studentenleben an der Hauptuniversität.

 

 

 

 

 

An der Wirtschaftsuniversität nahmen sich Wiener Alumni Jaspal Singh – im Studiengang Finanzmathematik – und Mert Türker  – im Studiengang Wirtschaftsrecht – sich Zeit über das System dort zu berichten. Auch hier lernten wir über das Aufnahmeverfahren und über die Prüfungsorientierung spezifisch kennen. Auffällig an der WU war dessen Architektur, worüber wir erführen, dass jedes Gebäude einem Architekten zugeordnet ist.

 

 

 

 

 

Somit hatten wir die Möglichkeit an beiden Universitäten, die doch sehr parallel zueinander sind, die Unterschiede und die jeweiligen Schwerpunkte besser zu verstehen. Wir möchten uns hierbei bei den Alumnis recht herzlich bedanken, dass sie für uns die Zeit genommen haben um über das Studentenleben zu erzählen. Vielen Dank!

Höhepunkt des Wochenendes war der Wienball, der nun zum 6. Mal im Casino Baumgarten stattfand. Die Eröffnung wurde zusammen mit den Stipendiaten und Stipendiatinnen aus dem Osten gemacht. Da wir aus dem Westen diese Möglichkeit nicht hatten, choreografierten wir eigenständig einen Auftritt, den wir zur Mitternachtseinlage aufführen konnten. Weitere Eindrücke können sie aus den Fotos entnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein sehr bildungsreiches und zugleich unterhaltsames Wochenende. Vielen Dank an Alle, die uns das ermöglicht haben!