START-Oberösterreich Teambuilding Tag

Am Sonntag, den 10. September trafen erstmals die „alten“ START-OÖ StipendiatInnen auf die „neuen“. An diesem Teambuilding-Tag standen Kennenlern- und Kooperationsspiele im Vordergrund. Unsere neue START-OÖ Stipendiatin Bahara berichtet von diesem Tag:

 

„Neue Stipendiaten und alte Stipendiaten trafen sich am 10. September, um sich besser kennenzulernen. Das Programm wurde von der Spielepädagogin Angela Ruep geleitet. Durch die vielen Spiele kamen sich die Neuen und die Alten nahe und lernten wie ein Team richtig gebildet wird und wie das Team gesetzte Ziele erfolgreich meistert.

Der Tag fing mit einem spannenden Spiel an, in welchem es um Kommunikation und Verständnis ging, danach spielten wir ein Spiel, wo jeder eine Frage an die Gruppe stellen konnte, was man wissen wollte. Wie zB.: Wer hat Geschwister oder Wer spielt ein Musikinstrument. Und wenn es jemand betroffen hat, mussten sich diese bewegen und einen anderen Sitzplatz suchen. Dabei haben wir mehr übereinander erfahren.

Später machten wir noch Spiele bei denen wir unsere Namen lernten und zum Schluss noch ein Spiel bei welchem wir gemeinsam zusammen helfen mussten, damit eine Murmel nicht hinunter fällt.

Der ganze Tag war mit viel Spaß und lehrreichen Übungen vollgepackt. Wir spielten, aßen und lachten gemeinsam. Am Ende des Tages war es allen bewusst, dass es in der Teamarbeit  keinen Gewinner oder Verlierer gibt. Im Team arbeitet man Miteinander und Füreinander. Zuzuhören und gegenüber dem anderen ehrlich zu sein und rechtzeitig zu reagieren ist das Ziel für ein Team.“

Überraschenden und prominenten Besuch bekamen wir am Ende des Tages, als der mexikanische Innovationsminister Jaime Reyes Robles mit Delegation eine Besichtigung der Tabakfabrik Linz machte. Dabei hatten wir die Gelegenheit START vorzustellen und es gab einen sehr interessanten Austausch, da auch er ähnliche Projekte in Mexiko unterstützt. Begeistert von unseren StipendiatInnen machten wir noch ein gemeinsames Foto. Was für ein aufregender Tag!