START-NÖ im Theater – Tschick im THEO Perchtoldsdorf

Stipendiat Adham Al Mardini berichtet: Am Samstag, den 05.Mai 2018, wurde die großartige Gelegenheit im THEO in Perchtoldsdorf angeboten, das Theaterstück „Tschick“ zu genießen.

Es handelt von einem Jungen, 14, der einen strengen Vater und eine alkoholkranke Mutter hat, die sich auch die ganze Zeit stritten. Der Junge war in der Schule nicht beliebt und eher ein Außenseiter. Mit einem neuen Mitschüler, dem es in der Klasse ähnlich geht, erlebt er ein Abenteuer. Sie wollen beide einfach in die Welt hinaus, um ihr Schicksal zu finden.

Nur vier Schauspieler haben gespielt, obwohl es eigentlich mehr Rollen gab, und führten das ganze Stück perfekt aus. Die Bühne war sehr ideal, nahe dem Zuschauer und für das Stück selbst war volle Fantasie erforderlich. Einfach perfekt!

Hier sind die Feedbacks einiger Stipis:

„Das Theaterstück war sehr lustig, sodass es mir behagt hat. Durch es habe ich herausgefunden, dass Abenteuer ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens sind, obwohl man oft dadurch Schwierigkeiten begegnen könnte. Alle Schauspieler haben ihre Rollen sehr gut gespielt. Also würde ich den anderen dieses Theaterstück unbedingt empfehlen.“ (Ahmad)

„Das Theaterstück „Tschick“ hat mir sehr gut gefallen. Die Schauspieler haben ausgezeichnet gespielt, obwohl jede verschiedene Rolle und Charaktere hatte. Es war überhaupt nicht langweilig, wir haben schon viel gelacht. Das hat mir sehr gefreut, dass ich es gesehen habe.“ (Mona)

„Die Rollen waren sehr lustig, außerdem waren das Design des Theaters sehr interessant. Es war einfach toll gemacht!“ (Mutiah)

„Es war ein großartiger Nachmittag! Ich genoss es, und wir hatten eine schöne Zeit zusammen! Es war das zweite Mal seit ich nach Österreich kam, ins Theater zu gehen, aber dieses Mal war anders, weil der Ort kleiner war und ich in der Nähe des Schauspielplatzes saß. Du kannst dir nicht vorstellen, wie das deine Gefühle auswirkt, als ob du der Schauspieler bist! Aber du kannst es genießen und auch lachen von Zeit zu Zeit. Ich kann es empfehlen und würde gerne wieder hingehen.“ (Yasin)

Wir danken dem THEO Percholdsdorf für den spannenden Theaterbesuch!

Fotos (c) START-NÖ