Politik erlebbar machen

Am Mittwoch, den 31.01.2018 wurden die Türen vom Vorarlberger Landhaus geöffnet und es erwartete uns ein sehr spannender Tag.

Begrüßt wurden wir von Mathias Bertsch – unserem Landhaus-Guide – , der uns eine· Führung durch den Landtagstrakt mit Informationen über das Landhaus gab. Er war sehr kompetent und konnte auf jede unserer Fragen eine Antwort geben. Nachdem er uns über den Ablauf des Programmes aufklärte, führte er uns in den Brigantium Saal, wo wir einen Film über das Landhaus und den Landtag, seine Zusammensetzung, seine Aufgaben und seine Rechtsgrundlagen sahen. Schon im Film selbst wurden viele Fragen beantwortet, unteranderem wer die aktuellen Landesräte sind und was seine/ihre Aufgaben sind.

Anschließend durften wir bei der Landtagssitzung auf der Zuhörertribühne Platz nehmen und die Politiker bei ihren Diskussionen beobachten. Spannend dabei waren auch deren Sitzplätze und deren unterschiedlichen Perspektiven, z.B. zum Thema Wohnbaufinanzierung. Zwischen einem „Redner-tausch“ wurden wir recht herzlich vom Landespräsidenten Hernn Mag. Harald Sonderegger, aber auch von allen anwesenden Parteien als Verein begrüßt.

Höhepunkt des Nachmittags war das persönliche Gespräch mit unserer neuen Schirmherrin Frau Dr. Barbara Schöbi-Fink, die ihr Amt als neue Landesrätin, somit Nachfolgerin von Frau Dr. Bernadette Mennel, erst für ein paar Stunden im Landhaus angenommen hatte.  Somit konnten wir sie gleich persönlich kennenlernen und ihr auch ein paar Fragen stellen. Nach ein paar Fragen-Antworten-Runden musste sie auch schon wieder los, doch ein Gruppenfoto wollten wir uns mit ihr nicht entgehen lassen.

Alles in Allem konnten wir mit viel Wissen über das Landhaus und einen positiven Eindruck von der neuen Landesrätin mitnehmen und zum Ausklang bekamen wir noch am Foyer ein paar vorbereitete Brötchen und etwas zu trinken.

Im Namen von START Vorarlberg möchten wir uns recht herzlich bei Mathias Bertsch für die tolle Organisation und bei Frau Barbara Schöbi-Fink für das Kennenlernen bedanken. Wir wünschen ihr viel Erfolg auf ihrem Weg als neue Landesrätin und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit als unsere neue Schirmherrin.