Unsere Vorarlberger Stipisprecherinnen stellen sich vor:

Mit dem Namen Khadiga Shekh Rashid bin ich ein Teil einer 10-köpfigen syrischen Familie. Im Jahr 2015 hat Österreich mir die Gelegenheit gegeben, in Vorarlberg in die Schule zu gehen, um mich mit der Sprache vertraut zu machen. Derzeit besuche ich die 4. Klasse HAK Bregenz. In der 3. Klasse habe ich von START erfahren und habe mich gleich entschieden, mich zu bewerben. Seit September 2021 bin ich ein Mitglied der START-Familie und darf dieses Jahr (2022) die Verantwortung für diese Familie als Stipisprecherin übernehmen, was mir eine große Freude macht und sehr am Herzen liegt.  

Zahlreiche Ziele stehen an der Tür, die ich gerne ins START-Haus reinlassen möchte. Diese Ziele sollen für alle passen, jede/r soll sich unter demselben Dach wohl und wertvoll fühlen. Für mich bedeutet START ein Beginn für eine neue Welt und Entstehung einer wichtigen Familie. Dazu gehören ein starker Charakter, Akzeptanz und Toleranz. Außerdem möchte ich als Stipisprecherin die Talente und das Selbstbewusstsein der Stipis entwickeln und verbessern.

Viele kennen START als eine Organisation, die engagierte Schüler/innen mit unterschiedlichen Migrationshintergründen sowohl finanziell, schulisch als auch persönlich unterstützen. Immerhin finanziert START ihren Stipendiaten/innen Klassenreisen, um sich in der Klasse wohler zu fühlen und Nachhilfestunden, um sich schulisch zu verbessern. Seminare und Workshops etlicher Themen dürfen nicht fehlen. Was für ein Traum! Oder? Aber START ist viel mehr als was andere kennen. Diese typischen Merkmale beschreiben START oberflächlich. Um START besser, tiefer und enger kennenzulernen, muss man seinen Kern untersuchen und ein Teilnehmer dieser Gemeinschaft werden. Denn je genauer du START kennst, desto schwieriger ist es, dieser Familie den Rücken zu kehren und man wünscht dieser hervorragenden Familie immer das Beste.   

Hallo liebe Welt🤗,

hier ist Sherin Ahmo, Kurdin aus Rojava (Nordsyrien), besuche die 7. Klasse Borg Lauterach und bin seit 1,5 Jahren bei der START-Vorarlberg-Familie. Meine Pläne als Stipi-Sprecherin sind sowohl für die Stipis da zu sein als auch so viele Workshops/Veranstaltung wie möglich zu organisieren, indem wir als Stipis – neben der schulischen Unterstützung – auch miteinander Zeit verbringen und uns besser kennenlernen können. START-Stipendium ist für jeden engagierteN SchülerIn mit Integrationshintergrund richtig, denn man wird in jedem Bereich unterstützt, egal ob schulisch, finanziell oder auch geistig.