Werken 2.0 – Laubsägen war gestern! START-Salzburg besucht das Happy Lab

Am 04. Dezember 2014 warfen die Salzburger START-Stipendiatinnen und Stipendiaten einen Blick in die Werkstatt der Zukunft. Im HAPPY LAB Salzburg konnten sie einen ganzen Nachmittag lang mit Lasercuttern, Vinylplottern und 3D-Druckern experimentieren. „Druck dir dein Traumhaus aus!“ war das Motto des Workshops. Mit einem speziellen Computer-programm entwickelten die Schülerinnen und Schüler zunächst ein Modell ihres ganz persönlichen Traumhauses, welches danach im 3D-Drucker Gestalt annahm. Ihre Erwartungen und Erfahrungen fasst Stipendiatin Suzana so zusammen: „Ich hatte noch nie zuvor von 3D-Druckern gehört und gar keine Vorstellung, wie das funktionieren soll. Ich fand es sehr interessant live zu sehen, wie mit Kunststofffasern Schicht für Schicht dann ein Modell gedruckt wird, dass wir vorher am Computer entworfen haben.“ Nach einer Führung durch die Werkstätte des Happy Labs und Einführungen zu den großen Fräsmaschinen, Laser bzw. 3D-Druckern, wurden zum Abschluss noch START-Schlüsselanhänger mit dem Laser-Drucker kreiert.

Stipis_Laser (1024x683) START_Laser (1024x683) Sasa_Dijana (1024x683) Rachana_BaoYen (1024x683) Qamile_Amene (1024x683) Jovic (1024x683)