WEITER LEBEN – EINE JUGEND

Wir waren im Theater! Dank der neuen 3-G Regelung konnten wir uns endlich „im realen Leben“ sehen und zusammen Kunst & Kultur genießen. Überrascht hat uns vor allem das dezente Bühnenbild und der Veranstaltungsort die Ruprechtskirche.

Das Theaterstück war toll, ich habe es mir total anders vorgestellt. Meine Vorstellung war wie ein richtiges Theater mir viel Gestaltung und Bühne. Ich habe noch nie so eine Art von Theater gesehen. Ich sehe zum ersten Mal, dass die Kunst so gut in ein Theaterstück eingebracht wurde. Das hat mir gut gefallen. -Anni

Mir hat es gefallen, dass sie die Bühne ganz simpel gehalten haben. Und faszinierend war, dass nur die 2 Schauspielerinnen das ganze Stück aufgeführt haben. Mehr als eine Stunde, die Publikumsaufmerksamkeit zu haben, ist keine leichte Aufgabe. Und die Schauspielerinnen haben das sehr gut geschafft, mit Worten, unterschiedlichen Tonen und Gesichtsausdruck. Aber auch der Ort des Theaterstücks – in einer Kirche – war neu. 😊 -Sabiha

Ich habe das Stück sehr genossen, weil die Schauspielerinnen die Emotionen an das Publikum übergeben haben. Vor allem deren Mimik und Stimme waren beeindruckend. Auch die Atmosphäre in dem Inneren der Kirche hatte einen guten Effekt auf das Schauspiel. -Mariana

Der Theaterstück war sehr interessant und spannend. Ich fand die Schauspieler auch sehr talentiert und sympathisch und ich finde obwohl sie nur zu zweit waren, haben sie den Stück sehr gut gemeistert. -Fatema

Es war eine sehr berührende Kunststück. Man könnte es sehr gut nachvollziehen und die Geschichten etwas näher fühlen. Es war kreativ und interessant. -Mahdi