Weihnachtsspende der Wiener Börse

Viele Dinge konnten heuer nicht stattfinden, darunter der schon traditionelle Punsch der Wiener Börse. Somit gab es leider auch keine Tombola zugunsten des START-Wien Sozialfonds.

Umso mehr freuten wir uns also dass wir die Nachricht erhielten, dass die Wiener Börse dem START-Wien Sozialfonds 5.000.- „Ersatzspende“ zu Gute kommen lasst!

Da wir mitbekommen haben, daß die Versorgung mit technischen Endgeräten in den Familien oft nicht sehr gut, und der von START finanzierte Laptop oft von mehreren Personen verwendet wird, haben wir diese Spende gleich in Tablets für unsere Stipendiat*innen investiert.

Vielen Dank in Namen aller Stipis und deren Familien!