Shehab

START… Ich habe mir lange überlegt wofür “START” stehen könnte. Ich glaube S steht für *Spaß*. Ich muss euch sagen ich hab es mir nicht so vorgestellt. Ich dachte das Programm wär trocken und ernst. Die Wahrheit ist, dass wir unendlich Spaß haben, so dass die Zeit sehr schnell vorüber geht. Die Workshops sind sehr attraktiv und amüsant. Aber nichts ist lustiger als das START-Team und die Stipis. Apropos Team, ich denke T steht für *Team*. START ist fast in ganz Österreich bekannt. START gibt es in5 Bundesländer. Ich mag, dass ich die Gelegenheit habe viele neue Menschen kennenzulernen. Ich kann mich erinnern ich habe beim ersten Seminar nach jedem Schritt nur Hände geschüttelt. Man knüpft viele Freundschaften. Das gute an START ist, dass man immer miteinander als ein Team interagiert. Genauso nach dem Motto: Alle für einen und einen für alle! Was mir auch an START gefällt ist seine breite Unterstützung. Wie der nächste Buchstabe auch schon deutet… A steht für Ambition. Das START-Team motiviert uns ständig. Ich muss auch sagen alle Stipendiaten sind sehr ambitioniert und haben großartige Ziele. Neben Spaß muss man auch ab und zu ernst und diszipliniert sein. STARTs Ziel ist es uns zu helfen uns weiterzubilden und uns weiter zu engagieren tolle und soziale Aktivitäten auszuüben. Das heißt sie unterstützen uns nicht nur finanziell aber auch mental und mit ihren Erfahrungen. R steht für Respekt. START ist durch seine Vielfältigkeit bekannt. Die Stipendiaten kommen aus verschiedenen Kulturkreisen und Länder. Aber egal wo her sie kommen und was für Traditionen sie haben wir respektieren uns gegenseitig. Es ist unglaublich wie toll die Welt ist. T steht für Talent. Die START-Familie verfügt über großartige Talente. Ich habe sehr gute Talente miterlebt. Dieses kann man auch erlernen oder auch weitergeben. Wir hatten sogar “START Wettbewerbe. Ich denke das und alles andere sollte man nicht verpassen.