Kaan (Alumnus)

Unser ehemalige Stipendiat Kaan ist 21 Jahre alt und hat das START-Stipendienprogramm in Vorarlberg absolviert. Gleich nach der Matura ist Kaan  ins Ausland gegangen und hat dort einiges erlebt. Derzeit studiert er Medien, Film und Kultur an der Université Lumière Lyon II. Während seiner Zeit im START-Stipendienprogramm wurde er von seiner Patin Ursula Dehne-Kinz unterstützt.

Welche Erfahrungen Kaan mit dem Stipendienprogramm gemacht hat und was seine Zeit in Frankreich damit zu tun hat, könnt Ihr folgend nachlesen:

Ein START ohne Ende. Auf dem Papier heißt es, dass das Programm bis zur Matura dauern würde. Jedoch ist START für mich, und für viele andere Alumni, eine prägende Zeit meiner Jugend gewesen, deren Einfluss noch bis heute zu spüren ist. Neben den vielen Angeboten rund um Weiterbildung und persönliche Entwicklung, stehen die menschlichen Beziehungen im Vordergrund. So zählen heute einige Bekanntschaften aus meiner START-Zeit zu meinen vertrauten Freundinnen und Freunden, darunter auch meine Patin, Frau Ursula Dehne-Kinz, der mein besonderer Dank gilt.

Mich hat es nach der Matura nach Frankreich für einen Europäischen Freiwilligendienst gezogen. Den Mut dazu habe ich auch dank START entwickelt, da die Selbstständigkeit bei diesem Stipendium sehr gefördert wird. Nach einer kurzen Berufserfahrung als Hotelrezeptionist in Bregenz, studiere ich derzeit an der Université Lumière Lyon II  “Medien, Film und Kultur”. Dabei liegt mir der mehrsprachige und internationale Alltag besonders am Herzen. 

START ist eine einzigartige Erfahrung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Jahre vergehen schnell und jeder Moment ist zu genießen. Das was bleibt, sind unvergessliche Erinnerungen, einmalige Freundschaften und ein solides Netzwerk an Kontakten.

Wir wünschen Dir das erdenklich Beste auf Deinem weiteren Lebensweg!