Jahrestreffen im Montafon: Sportlich und kulturell unterwegs!

Vom 24.-26.06.2022 wurden die Stipendiatinnen und Stipendiaten START Vorarlbergs in Schruns herzlich empfangen und durften das Wochenende im JUFA verbringen.

Trotz der späten Ankunft waren die Stipis enorm motiviert und haben sich sehr amüsiert, indem sie zahlreiche Kartenspiele ausprobiert und sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigt haben. Der erste Nachmittag war für viele sehr besonders, da die Stipendiatinnen und Stipendiaten sich nach langer Zeit wieder treffen und Zeit miteinander verbringen konnten.

Der Samstag durfte dann mit etwas Sport und Spaß beginnen. Wir gingen gemeinsam zur Talstation der Golmerbahn und sind mit der Seilbahn hinaufgefahren. Nach einem kurzen Spaziergang haben alle beim Klettern im Waldseilgarten teilgenommen und einige konnten sogar ihre Höhenangst überwinden. Beim Mittagessen kamen dann noch Maude und Bill dazu, die mit uns den restlichen Tag verbrachten. Nach dem Mittagsessen probierten einige von uns den Flying Fox über den Stausee aus, was sehr amüsant und atemberaubend war. Auch dieser Tag wurde am Abend mit Gesellschaftsspielen beendet.

Der Sonntag war ein entspannter und informativer Tag. Mit Frau Barbara Tschugmell haben wir die Pfarrkirche Schruns, die alten Bau-/Grundstücke und interessanten Gebäude bei einer Ortsführung durch Schruns kennengelernt. Um die neugesammelten Informationen und das Allgemeinwissen zu vertiefen, haben wir gemeinsam das Heimatmuseum besichtigt und konnten sehr schöne Gegenstände sehen und spannende Geschichten hören. Außerdem lagen im Museum Gegenstände, die auch unsere Großeltern besaßen.

Wir haben das Wochenende sehr genossen. Dafür bedanken wir uns bei unseren START-Betreuerinnen Lisa Pfanner und Larissa Schuh für das abwechslungsreiche Programm und Frau Tschugmell für die großartige Führung herzlich.

Ein Bericht von Khadiga Shekh Rashid

Statements der Stipendiat:innen

Hila: „Erstens möchte ich mich bei START bedanken und zweitens möchte ich mich bei Larissa und Lisa für das tolle Programm bedanken. Es war schon eine Weile her, dass ich ein so entspanntes und lustiges Wochenende hatte. Ich möchte mich auch bei Khadiga und Sherin für die kreativen Spiele bedanken, die sie sich ausgedacht haben. Ich warte sehnsüchtig auf das Jahrestreffen im nächsten Jahr. Danke START!“

Shirin: „Als eine Alumna und mein letztes Jahr bei START habe ich wirklich das Wochenende sehr genossen. Ich möchte mich für alles bedanken! START hat mir alles ermöglicht und ich bin sehr dankbar, bei START dabei zu sein. Dieses Treffen war sehr gut organisiert und ein großes Dankeschön geht natürlich an unsere liebe Lisa und Larissa!“

Midia: „Ich fand das Jahrestreffen großartig und alles war perfekt. Ich hatte wirklich eine tolle Zeit mit den anderen Stipis und möchte mich ganz herzlich bei Bill, Maude, Larissa und Lisa bedanken, dass sie uns dieses tolle Treffen ermöglicht haben. Dankeschön!!!“

Abdul: „Es war sehr nett und gut organisiert. Am meisten hat mich gefreut, Bill und Maude zu treffen. Außerdem war das Mittagessen am Golm sehr lecker.

Ümmü: „Ich fand das Jahrestreffen sehr toll. Das Klettern und das Fahren mit dem Alpine Coaster hat mir sehr Spaß gemacht. Schade, dass es mein letztes Jahrestreffen war. Es war auch schön, die anderen Stipis wieder zu sehen. Bestes Jahrestreffen bis jetzt gewesen!“

Baris: „Das Jahrestreffen 2022 war mein letztes Jahrestreffen. Ich habe die jüngeren Stipis wieder getroffen und wir haben gemeinsam den Golm erobert. Das Highlight war das Mittagessen mit Bill und Maude im Haus Matschwitz. Ich habe gelernt, dass trotz Matura, das Spiel Psychiater unmöglich zu verstehen ist. Ein cooles Wochenende.