START-Oberösterreich hinter den Kulissen des BildungsTV

Hinter den Kulissen: Vom Umgang mit der Kamera bis hin zum fertigen Bericht!

Vom Regenwetter ins Bildungs-TV Studio. Am 17.05 ließen sich 5 oberösterreichische Stipis den Samstag, trotz des schlechten Wetters nicht vermiesen und nahmen am Filmworkshop beim Bildungs-TV teil.

Um 9 Uhr trafen wir uns beim BildungsTV-Studio und lernten gleich Alex, Sami & Stefan kennen, drei wunderbare offene Menschen, die uns den ganzen Tag lang begleiteten und uns von ihrem Alltag erzählten. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde besichtigten wir die Räumlichkeiten des Studios und danach teilten wir uns gleich in zwei Gruppen und begannen mit unserer Arbeit im Studio. Ziel dieses Workshops war es einen dreiminütigen Bericht über Start und Bildungs-TV zu erstellen sowie ein näheres Kennenlernen der Medienwelt.

BildTV14_klein   BildTV10_klein 

Während die Gruppe 1 den Text mit BildungsTV-Redakteur Stefan verfassten, gab Alex der Gruppe 2 einen Crashkurs bei der Kameraführung, angefangen von Umgang mit der Kamera bis hin zum Zoom, Schwenk etc.  Danach verfasste die Gruppe 2 auch den Text und wir fingen mit der Aufnahme der Sprechtexte im Studio an. Diese Möglichkeit ließen sich die Stipis nicht entgehen und probierten es alle aus, wie es ist in einem Tonstudio aufgenommen zu werden. Nach der Aufnahme konnten wir Anita überzeugen uns etwas vorzusingen.

 BildTV4_kleinBildTV5_kleinBildTV11_kleinBildTV3_kleinBildTV13_klein

Nun stand der Aufnahme der Interviews mit den Schülern und der Landeskoordinatorin nichts entgegen und wir machten uns auf den Weg einen geeigneten Platz dafür zu finden. Dazu muss ich sagen, dass die Stipis bei den Interviews sehr viel Mut zeigten und gleichzeitig das bis dorthin gelernte gleich in die Praxis umsetzten.

BildTV2_klein   BildTV9_klein

Der einzige Teilbereich, denn wir bis dorthin noch nicht durchgeführt hatten, war das Schneiden mit einem professionellen Schnittprogramm, welches uns Sami zeigte. Alex währenddessen gab uns eine kurze Einführung in Fotographie und Bildgestaltung angefangen von den Grundbegriffen, der rechtlichen Lage bis hin zu Tipps, wie wir dieses Wissen mit einfachen Tricks auch in unserem Alltag einsetzen können ohne dabei professionelles Equipment zu besitzen.

BildTV8_klein

Am Ende des Tages konnten wir Wissenswertes über Licht, Ton, Bildgestaltung,  Produktion, Kameraführung, Drehbuch und Schnitt mitnehmen und konnten uns in die Welt der Medien einmal anders eintauchen, nämlich hinter den Kulissen und wir konnten alles selbst ausprobieren. Mir persönlich hat dieses Workshop sehr gefallen, weil ich dadurch viel neues Lernen konnte um es in der Zukunft in Praxis umzusetzen. Wir hoffen, dass dieser nicht der einzige Filmworkshop bleiben wird!

Hier sehen Sie unsere Berichte:


(Bericht: Hajret Beluli)