START-Burgenland: Kooperation mit dem neugegründeten Juvenilia Club Südburgenland

Seit mehr als 2 Jahren ist „Juvenilia Club Südburgenland“ bereits im Bezirk Oberwart mit einigen Veranstaltungen für den guten Zweck aktiv. Am 11. April 2015 haben die jungen Damen die offizielle Gründung des neuen Serviceclubs im festlichen Rahmen im Kastell Stegersbach mit rund 130 Gästen aus ganz Österreich gefeiert.

Damit wurde „Juvenilia Südburgenland“ in das Netzwerk von Soroptimist International aufgenommen, eine lebendige, dynamische Organisation für berufstätige Frauen von heute. Die weltweite Organisation greift gesellschaftspolitische Fragen auf und setzt sich in zahlreichen Projekten für Menschenrechte und die Verbesserung der Lebenssituationen von Frauen und Mädchen ein. Juvenilia ist als Vorfeldorganisation ein Netzwerk für junge Frauen, die das Leben in einem Serviceclub kennen lernen möchten. Die gemeinsamen Tätigkeiten beinhalten soziales Engagement, gegenseitigen Austausch und Fortbildung.

Mit dem Reinerlös der Gründungsfeier unterstützt der Club regionale Projekte zum Thema Bildung und Integration. Besonders das Projekt START, ein Stipendienprogramm für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, liegt den Clubmitgliedern von Juvenilia am Herzen. Die START-Stipendiat/inn/en streben die Matura an und kommen aus Familien mit Migrationshintergrund. START unterstützt nicht nur finanziell sondern vermittelt mit dem Stipendium auch Schlüsselqualifikationen für die schulische und berufliche Laufbahn sowie für eine aktive Mitwirkung am gesellschaftlichen Leben in Österreich. Der Juvenilia Club Südburgenland unterstützt die Realisierung des Projekts im Burgenland mit einem ideellen und finanziellen Beitrag, damit Jugendlichen in der Region diese Möglichkeiten ebenfalls geboten werden können.

Während der Feier wurde das START-STipendienprogramm von Geschäftsführung Katrin Bernd vorgestellt, und Schirmherr Sebastian Kurz sandte eine Videobotschaft und bedankte sich für das Engagement von Juvenilia Südburgenland.

Ziel der Kooperation zwischen dem Verein START und dem Juvenilia Club Südburgenland ist es das START-STipendieprogamm auch im BUrgenland zu etablieren. Erste Gespräche mit potentiellen Förderern sind bereits im Laufen.
 11146405_897267697004341_8117274450928350381_o 11146447_897801730284271_6371525253042249552_o