START-Bildungsseminar ganz im Stil der Renaissance

Das erste START- Bildungsseminar in diesem Jahr fand in einem besonderen Ambiente statt. Die 82 START-StipendiatInnen verbrachten ihren 3- tägigen Bildungsaufenthalt im Schloss Puchberg (Oberösterreich), das durch seine jahrhundertealte Geschichte, mit barockem Schlossbrunnen und  Mosaikböden, so manche Prinzessinnen-und Prinzenherzen höher schlagen ließ.
IMG_6030 IMG_8488

Im Rahmen des START-Bildungsseminar erwarben die Schülerinnen und Schüler aus Salzburg, Wien und Vorarlberg Kenntnisse aus den Bereichen „Bewerbungstraining“, „Bühnenpräsenz“, „Gruppe und Konflikt. Zum ersten Mal wurde auch das Seminar  „Einführung in die wissenschaftliche Textarbeit“  angeboten, um die angehenden MaturantInnen auf ihre Facharbeit im letzten Schuljahr sowie auf die Herausforderungen des Studiums bestens vorzubereiten.

Neben den intensiven Seminarstunden, gefüllt mit interessantem Input der WorkshopleiterInnen Thomas Gimesi, Michael Hamberger, Stella Hiesmayr, Markus Hopf, Birgit Huemer, Karin Pilsa und Sonja Rasmy, mit aktivem Output unter anderem in Form eines aufgeführten Bühnenspiels, kam auch der Spass nicht zu kurz: die Regional- und StipendiatInnen-SprecherInnen organisierten ein START-Bundesländermatch!  Neben Chilli-Wettessen, das eindeutig die Damen in der Runde für sich entschieden, Geschicklichkeitsspielen und einem Toastbrotwettessen wurde auch ein Geschlechterwettkampf in Sachen Modenschau bestritten. Die diesjährige Siegertrophäe des ersten Länder-Match ging an START Vorarlberg!
IMG_5894 IMG_3147

 

 

 

 

IMG_6135