Ragad & Raissa: Stipsprecher:innen in NÖ stellen sich vor

Mein Name ist Raissa, ich bin 17 Jahre alt, komme aus Rumänien und gehe ins Gymnasium in Hollabrunn. Ich bin seit September 2021 Teil der START-Familie. Als Stipi-Sprecherin werde ich viele interessante Aktivitäten machen, sowohl spannende als auch spaßige: ins Kino gehen, Escape Room oder Bowling sind nur ein paar Beispiele. Ein Anliegen ist es mir, dass wir Stipis untereinander eine gute Harmonie haben. START ist eine schöne Organisation, die Jugendliche mit ähnlichen Interessen zusammenbringt, um neue Dinge zu lernen und erfahren. Wir lernen alles Mögliche, von DNA-Funktionen bis zu Bewerbungstrainings oder verschiedenen Textsorten für die Matura. START ist eine Familie, die mich unterstützt und durch meinen Schulweg hilft. Ich freue mich sehr auf neue motivierte Stipis!

Hallo, mein Name ist Ragad Askar, ich komme aus Syrien und lebe seit 2015 in Österreich. Ich besuche die 6. Klasse im BORG in St. Pölten und bin seit September 2021 eine Stipendiatin bei START-Niederösterreich. Ich habe mich bei START beworben, weil ich mir in der Schule schwertat und unbedingt dabei Hilfe brauchte meinen Weg bis zur Matura zu schaffen. Das START-Stipendium bietet mir diese Unterstützung. Im Februar wurde ich als Stipisprecherin gewählt und habe mit den anderen Stipis viel vor. Raissa (die zweite Stipisprecherin bei START-NÖ) und ich wollen den Zusammenhalt in der Gruppe stärken und zum Bespiel ins Kino gehen und einen Escape Room probieren. Auch Sporttermine sind natürlich am Plan und vieles mehr. START bietet dir Nachhilfe, Bildungsgeld in der Höhe von 100€ pro Monat und Workshops über verschiedene Themen, die dich interessieren. Weiters baust du Kontakt mit anderen Jugendlichen auf und schließt neue Freundschaften. Du kannst bis zu drei Jahre ein Stipendiat oder eine Stipendiatin sein bzw. bis du maturierst.