PRESSEINFORMATION – Hoch hinaus für die neuen START-Stipendiat/innen

Hoch hinaus für die neuen START-Stipendiat/innen
Sieben Jahre Erfolgsbilanz für START-Vorarlberg – zwölf Jugendliche wurden für das neue Schuljahr nominiert und trafen sich zum Kennenlern-Tag im Ebnit.

Bregenz/Ebnit, am 11. September 2015 – Ein START-Stipendium ermöglicht Schüler/innen mit migrantischen Wurzeln beste Bildungsvoraussetzungen, die den Einstieg ins Berufsleben erleichtern und fördert junge Talente in ihrer Karriere. In diesem Jahr sind erstmals die männlichen START-Anwärter in der Überzahl – acht Burschen und vier Mädchen aus Kroatien, Tunesien, Russland, Bosnien Herzegowina oder der Türkei – sind die 7. Generation künftiger Botschafter für die Integration. Der bisherige Erfolg des START-Stipendiums in Vorarlberg zeigt sich auch in Zahlen mit einem großen Netzwerk aus 24 Stipendiaten, über 34 Alumni sowie 30 Paten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Teambuilding im Ebnit
Gestern stand das Örtchen Ebnit für die zwölf Jugendlichen im Mittelpunkt. Die Idee: Bei einem Outdoor-Tag sollen sie sich kennenlernen und zu einem Team zusammenwachsen, um gemeinsam Ziele leichter zu erreichen.

Um aus einem bunt zusammengewürfelten „Haufen“ eine schlagkräftige Truppe zu machen, setzen auch Firmenchefs auf Teambuilding-Aktionen, zum Beispiel in Klettergärten oder auf Hindernisparcours. „Die Jugendlichen lernen so auf spielerische Weise, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen, miteinander zu Lösungen zu finden, Mut zu zeigen oder Widerstände zu überwinden. Die Herausforderungen im Team, zu zweit oder alleine, gilt es auch im späteren Leben zu bewältigen“, sagt Patricia Mangeng-Fleisch von START-Vorarlberg.

Save the Date
Bei der Begrüßungsfeier am 22. Oktober, 18:30 Uhr, in der inatura Dornbirn werden die neuen Stipendiat/innen ganz offiziell Teil der START-Familie. Ein bunter Abend mit spannenden kreativen Beiträgen erwartet die geladenen Gäste.

Bild: Ob im Klettergarten, beim Hindernisparcours oder bei der „Waldfühlung“ in freier Natur – zwölf neue Stipendiat/innen – acht Burschen und vier Mädchen – sind die siebte START-Generation, die beim Outdoor-Kennenlern-Tag im Ebnit zahlreiche Herausforderungen im Team, zu zweit oder alleine bewältigen. (Bildnachweis: Start-Vorarlberg)

Über START-Vorarlberg

START-Vorarlberg fördert seit 2009 Jugendliche mit Migrationshintergrund bis zur Matura in einem speziellen Stipendienprogramm. Die Vorarlberger Initiative wurde von der Piz Buin-Stiftung initiiert und wird im Rahmen von Patenschaften durch Unternehmen, Organisationen oder Privatpersonen unterstützt. Weitere Informationen unter www.start-stipendium.at.

Pressekontakt

wikopreventk
Carolin Stiastny
E-Mail: carolin.stiastny@wikopreventk.com
Telefon: +43 (00)5574 53333-21