Kunstprojekt: Comics zeichnen 1×1 (2)

Papier, Stift, Radiergummi und Neugierde, mehr brauchen wir nicht für das Kunstprojekt „Comics zeichnen 1×1“ mit Illustratorin Esma Bosnjakovic, manchen besser bekannt als strudelworte auf Instagram.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, wo jede:r über seine:ihre Verbinung mit Comics erzählt, starten wir mit einer Aufwärmübung, um die Hand in „Zeichenstimmung“ zu bringen, dabei sollen wir einen Gegenstand aus unserem Zimmer zeichnen. Danach folgen einige Übungen zu Gesichtsausdrücken und Körperdarstellungen, dabei sollen die Stipendiat:innen ihren eigen Stil finden, wie sie gerne eine Nase, den Mund oder die Augenbrauen zeichnen möchten. Viele Zeichenstriche später, sollen sich alle Gedanken machen, wie sie eine Geschichte in wenigen Bildern (=Panels) darstellen möchten.

Geschichte in 4 Panels zeichnen. (c) Esma Bosnjakovic/strudelworte

Ich fand den Workshop mega cool, vor allem habe ich noch nie Comics gezeichnet, deswegen war das auch mal was neues für mich, und ich muss sagen es macht sehr viel Spaß und ist gar nicht so leicht wie es aussieht. -Anni

Ich fand den Workshop sehr cool und unterhaltsam. Vor allem Esma war sehr sympathisch und so energiegeladen. Und sie hat mich mit ihrer guten Laune angesteckt 😊. Super fand ich, dass wir nicht nur Theorie und die Basics gesprochen haben, sondern auch selbst Comics mit eigenen Geschichten zeichnen könnten. -Ravneet