Kennenlerntag der neuen StipendiatInnen auf dem Pfänder

Auch heuer fand ein Kennenlerntag für unsere neuen StipendiatInnen in Bregenz bei herrlichem Wetter auf dem Pfänder statt.
Unser Pate Thomas Kinz von der Pfänderbahn Bregenz, stellte uns freundlicherweise den Seminarraum mit superschönem Ausblick auf den Bodensee zur Verfügung.
Bevor es mit der Pfänderbahn nach oben ging, erzählte er uns vorher über die spannende Entstehungsgeschichte dieser Bergbahn.
Oben angekommen lernten wir uns alle auf spielerische Art und Weise kennen. Wir wurden auch über die wichtigsten Regeln von START sowie die Chancen und Vorteile welche wir als StipendiatInnen haben aufgeklärt.
Bis in den Nachmittag hinein hatten wir alle sehr viel Spaß. Essen und Getränke wurden ebenfalls von Herrn Kinz für uns netterweise organisiert und die Zeit verging wie im Flug. Schließlich fuhren wir wieder mit der Pfänderbahn hinunter nach Bregenz, mit atemberaubenden Blick über den Bodensee bis nach Deutschland und die Schweiz. Es ist ein ganz besonderes und empfehlenswertes Erlebnis.
Zum Abschluss spendierten Larissa und Sandra jedem von uns noch zwei Kugeln Eis am schönen Bodensee.

Alles in allem war es ein unvergesslicher Tag und eine tolle Gelegenheit uns gegenseitig und die START-Familie – inklusive Maude und Bill Dearstyne – kennenzulernen und gemeinsam Projekte für die Zukunft zu planen.

Ein Bericht von Stipendiatin Seher