Gestalte deine Stadt!

Wem gehört die Stadt und wie können wir sie mitgestalten?

Beim Workshop „Gestalte deine Stadt“ der von der Agenda Landstraße gestaltet wurde, gingen die START-Wien Stipendiat*innen der Frage auf den Grund , ob und wie wir die Stadt in der wir wohnen mitgestalten können. Wir wurden selbst zu Stadtplanern und planten eine neue Gestaltung des Vorplatzes vorm START-Büro.
Aktuell ist der Weg zum START-Büro und der Platz davor nicht sehr einladend, viele Mistkübel, kein Grün, keine Sitzgelegenheit.

Zuerst machten wir eine Begehung und überlegten wie man den Platz bzw. das Eck verbessern könnte. Wir sammelten die Ideen und gruppierten sie nach Ähnlichkeiten.Dann teilten wir uns 2 Gruppen und versuchten unsere Ideen zu visualisieren. Egal ob der Platz mehr Pflanzen oder mehr Sitzgelegenheiten haben soll, alle unsere Ideen wurden durch digitale Fotomontagen selbst gestaltet. Hilfreich dabei waren Beispiele von bereits umgesetzten Projekten der Agenda wo wir uns Inspirationen holten. Fest steht: wir wollen ein Parklet ! und wir wollen unsere Baumscheibe begrünen. (2 neue Begriffe die wir gelernt haben)

Damit es auch zur Umsetzung einer Idee kommt, werden im neune Jahr alle Vorschläge dem Bezirksvorsteher des 3. Bezirks präsentiert und diskutiert, welche umgesetzt werden kann. Im Frühjahr ist es dann hoffentlich soweit und wir können gemeinsam den Vorplatz umgestalten.

Vielen Dank an Anne Favre und Nicole Feiner vom Agendabüro für den tollen Workshop!

Gestalte deine Stadt” war ein sehr angenehmer und kreativer Workshop, meiner Meinung nach. Das Ziel des Worshops war die Ecke neben dem START-Büro neu zu gestalten. Jedes Team hat daher Ideen gesammelt und versucht sie umzusetzen. Man musste viele Gesetze bzw. Regeln beachten währed das Plannen, was ich persönlich nicht so einfach fand. Im Großen und Ganzen ist mir den Workshop sehr gut gefallen und bin sehr gespannt ob einer die Modelle durchgesetzt wird oder ob es eine Kombination von den beiden Modellen geben wird. (Israa)

Der Workshop hat mir wirklich sehr gefallen!!
Ich finde es ziemlich interessant und cool, dass wir, als “BürgerInnen” die Stadt bzw. unser Viertel mitgestalten können! Wir haben uns Gedanken über die Ecke an der Kreuzung gemacht und viele tolle Ideen sammeln können und diese dann halbwegs auf Photoshop umsetzen können 🙂 Ich freue mich, dass ich ein Teil bei der Mitgestaltung des Viertels bin und hoffe, dass unsere Ideen umgesetzt werden können! (Jovana)

Die Damen von der Agenda haben auf mich einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Ich war begeistert von den Projekten, die bereits auf der Straßen zu finden sind. Somit hoffe ich, dass wir bald unsere Ideen realisieren und unsere kleine Ecke zum Leben bringen können. (Mariana)

Es war sehr schön gleich nach der Schule an den Workshop ” Gestallte deine Stadt” teilzunehmen und ich hatte ein gutes Gefühl bei dem Workshop, denn unsere Kreativität waren gefragt, damit eine gute Lösung für die Dekoration unserer Start-Wien Bürosumgebung zu finden. Es hat mich auch sehr gefreut, die Frauen, Anna und Nikole, von der Agenda Landstraße kennenzulernen. Sie waren sehr freundlich und sympathisch und haben uns bei der Dekoration viel geholfen. Es hat mit euch viel Spaß gemacht:) (Zakaria)