FOR WOMEN IN SCIENCE Preisverleihung 2022

Unsere START-Wien Pat:innen L’ORÉAL Österreich haben uns zur feierlichen Vergabe der L’ORÉAL-UNESCO Österreich Stipendien FOR WOMEN IN SCIENCE (FWIS) eingeladen. “The World needs Science and Science needs Women” ist der Leitgedanke des Stipendienprogramms.

Wioletta Rosolowska, Geschäftsführerin L’ORÉAL Österreich Deutschland, Dr. Sabine Haag, Präsidentin Österreichische UNESCO-Kommission, Univ. Prof. Dr. Heinz Fassmann, Präsident Österreichische Akademie der Wissenschaften und Univ. Prof. Mag. Dr. Martin Polaschek, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung eröffneten mit ihren Festreden die Feierlichkeiten. Dabei richteten sie ihre Worte und Gedanken an die FWIS Stipendiatinnen, das sind die Grundlagenforscherinnen, welche ausgezeichnet wurden, wie auch an die geladenen Gäste und sprachen über die Rolle der Wissenschaft, Gendergerechtigkeit, MINT Fächer, Potentialförderung und den hohen Stellenwert der Forschung – gesamtgesellschaftlich betrachtet.

Die Keynote hielt Ao. Univ. Prof.in i.R. Dr.in Karin Gutiérrez-Lobos mit viel Humor und Anekdoten und betonte die Wichtigkeit und Bedeutung von Frauen in der Forschung und erinnerte uns, dass die Gleichstellung erst in über 250 Jahren erreicht werden kann und dass ihr das “zu lange dauern” würde. Und Programme, wie das FWIS Stipendium, welches exzellente Grundlagenforscherinnen unterstützt und fördert, bedeutend sind, um den erwiesenen Gender-Gap (Gehaltslücke) in der Wissenschaft zu verringern. Die Initiative zeichnet jene Forscherinnen, die mit hervorragenden und außerordentlichen Ergebnissen entscheidend zum wissenschaftlichen Fortschritt beitragen, aus.

Die Preisträgerinnen des FWIS Stipendiums 2022 sind:

Kristina Breitenecker MSc – Biomedizinische Analytikerin – Medizinische Universität Wien

Melanie Korbelius PhD – Biochemikerin – Medizinische Universität Graz

Kathrin Spettel MSc – Biomedizinische Analytikerin – Medizinische Universität Wien

Larissa Traxler PhD – Molekularbiologin – Leopold Franzens Universität Innsbruck

Unsere Stipendiat:innen haben nach der feierlichen Urkundenvergabe die Möglichkeit erhalten die Forscherinnen kennenzulernen und mit ihnen über ihren Forschungsschwerpunkt zu reden.

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor L’ORÉAL Österreich für die Einladung!

Ich fand die Veranstaltung sehr cool! Die Rede von der Ärztin fand ich soo cool und lustig. Auch die Forscherinnen und ihre Arbeit war sehr interessant. Am spannendsten fand ich den Berufslaufbahn von Kathrin. Kein gewöhnlicher weg und sehr viel dazwischen gemacht obwohl Larissa meinte die Forschung wartet nicht. Schön zu sehen dass man sich nicht nur an einer Stelle festhält bis man das richtige für sich findet. -Rawina

Der gestrige Abend war absolut einer meiner favorite’s Veranstaltungen.
Super tolle Menschen, super inspirierende Menschen.
Ich bin sehr dankbar das ich gestern dabei war.
Und natürlich war mein Highlight das leckere Essen 😉 -Sabahat

Die Veranstaltung war sehr interessant und berührend denn ich habe Erfolge andere Menschen zu gesehen und war motivierter als zuvor. Etwas was mir persönlich gut gefallen hat, war dass man Videos über die Preisträgerinnen sehen könnte und den jeweiligen Bereichen, die sie forschen.
Mir Persönlich hat das Thema von Kristina Breitenecker (Krebsforschung) sehr gut gefallen und den schweren Weg von Kathrin Spettel denn sie hat nicht aufgegeben und durchgehalten. -Mobina