Eine „kleine“ Weihnachtsfeier bei Rosenbauer

Sehr überraschend bekam ich ein paar Wochen vor Weihnachten eine Einladung von der Firma Rosenbauer (meine Paten) für ihre Firmenweihnachtsfeier, aber es war keine gewöhnliche Einladung – Es war eine Einladung für mich dort singen!

Am Tag der Wahrheit. Total aufgeregt fuhren Elias und ich zu Mittag zu einem Soundcheck in der Kürnberghalle in Leonding. Dort angekommen musste ich feststellen, dass die Weihnachtsfeier nicht so klein war wie gedacht, denn dort standen rund 700 (noch!) leere Sesseln. Das Lampenfieber stieg schon jetzt. Ich hatte noch nie vor so viel Publikum gesungen UND gespielt!

Am selben Abend gab es noch ein super leckeres Buffet. Natürlich konnten wir uns das nicht entgehen lassen, uns noch vor unseren großen Moment zu stärken.

Danach kam eine Showgruppe die sich „Die Parodiser“ nannten. Wie der Name vielleicht schon verrät, zeigte sie  ihre witzigsten Parodien der bekanntesten Stars & Sternchen. Die Leute lachten herzhaft und waren begeistert – die Stimmung war toll! Naja… bis auf meine. Ich konnte mich kaum auf die Show konzentrieren, da ich so nervös war. Die Songtexte und Akkorde schwirrten mir quer durch den Kopf.

Der Augenblick ist nun gekommen. Vor lauter Aufregung ging ich zu früh auf die Bühne und ließ die Moderatorin gar nicht ausreden. Peinlich! – Hat aber hoffentlich keiner gemerkt 😉

Der Saal verstummte und alle warteten auf unsere zwei Lieder. „Pompeii“ von Bastille und „White Christmas“ Starring: Anita Nhim (Gitarre + Stimme) und Elias Doppler (Cajon). Am Anfang als ich leise anfing zu singen wacklten meine Knien, doch 3-4 Takte später war ich in meinem Element! Ich hatte unendlich Spaß auf der Bühne mit Elias und genoss die Aufmerksamkeit. Unser Auftritt war besser als erwartet. Zum Schluss bekamen wir einen großen Applaus und sogar noch ein Geschenk überreichen. (Pluscity-Gutscheine zum shoppen – was will man mehr?)

Jedoch nicht nur meine Paten hatten ein Geschenk für uns, sondern auch ich hatte eine Überraschung. Selbstgebackene Lebkuchenhäuser und –herzen zu Weihnachten. Sie schienen nicht damit gerechnet zu haben und freuten sich sehr darüber.

Ich kann nur sagen. Danke für diesen unvergesslichen Tag und für diese Erfahrung!

Bericht: Anita

1374475_521140487984039_1578179688_n (1)  1491013_521140597984028_2027775233_n

1493050_521140557984032_580672091_n 1543236_521139997984088_774234755_n