Deutsch: Textverständnis durch Lesen

Vergangenen Samstag hatte START-Vorarlberg einen Workshop zum Thema „Textverständnis durch Lesen“ in der Volksschule in Götzis.

Nadine, unsere Deutsch-Nachhilfelehrerin, hat uns alle Unterlagen vorab geschickt, um uns damit schon zu beschäftigen. Der Workshop dauerte insgesamt drei Stunden. Zu Beginn haben wir ein Spiel gespielt, nämlich „finde diese Außenseiter-Spiel“. Hier mussten wir ein Wort finden, das nicht die gleiche Bedeutung wie die anderen Wörter hat. Als Nächstes begannen wir mit dem Hauptthema, und zwar das Textverständnis durch Lesen. Zuerst hat uns Nadine die fünf-Schritt-Lesemethode erklärt und wir haben diese Schritte dann gemeinsam angewendet, um den Text zu verstehen. Diese Methode war wirklich sehr hilfreich und dabei konnten wir uns schnell einen Überblick über den gesamten Text verschaffen. Zum Schluss mussten wir selbst eine Textanalyse lesen und die gelernten Schritte verwenden, um diese zu schreiben.

Wir haben richtig tolle Informationen gelernt, die uns beim Textverständnis helfen. Daher möchte ich unsere Lehrerin Nadine und START danken, dass sie für uns diesen tollen Workshop organisiert haben.

Ein Bericht von Stipendiatin Midia