SCHNEE – SCHNEE – SCHNEE – Ein Tag für Wagemutige in den Vorarlberger Bergen.

Am 7.2.2013 machten wir uns unter abenteuerlichen Bedingungen in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Damüls zum Skifahren. Mit dabei waren 13 Stipendiat/innen, William und Maude Dearstyne und zwei START-Mitarbeiterinnen.

Von glatten Fahrbahnen, Schneefall und Neuschnee ließen wir uns nicht abhalten und starteten  mit etwas Verspätung in zwei Gruppen auf die Piste. Wir wurden mit einem wunderschönen Tag, mit reichlich Schnee belohnt. Hasmik, die zuvor noch nie auf Schier stand, konnte nicht genug bekommen. Sie sagte, dass sie bald wieder Schifahren gehen will.

Beim gemeinsamen Mittagessen konnten Erfahrungen ausgetauscht, Gespräche mit unseren beiden Stiftern William und Maude Dearstyne geführt und neue Kraft für den Nachmittag geschöpft werden.

Alle waren sich einig, dieses Erlebnis benötigt eine Wiederholung.

Weitere Fotos gibts hier

Bericht vom 2.START-Wien Ball

Am Samstag, den 2. Februar hieß es zum bereits 2. Mal „Alles Walzer“ für die Stipendiatinnen und Stipendiaten am diesjährigen START-Wien Ball im Ballsaal des Casino Baumgarten. Die StipendiatInnen scheuten schon im Vorfeld des Abends keine Mühen, um den Ball für alle Gäste  – darunter Familien und FreundInnen der StipendiatInnen und von START-Wien und START-Wien-PatInnen  –   zu einem zauberhaften werden zu lassen.

So erwartete die Gäste eine winterlich festliche Tischdekoration, eigens von den StipendiatInnen gestaltet. Neben der feierlichen Eröffnung durch 24 Jungdamen und –herren (START-StipendiatInnen und Alumni) war die Kür der Winterballkönigin und des Winterballkönigs eines der Highlights, an das sich die Gäste dieser Ballnacht noch gerne erinnern werden.

Besonders gefreut haben wir uns auch über unsere Gäste aus den Bundesländern – StipendiatInnen aus Vorarlberg und Salzburg. Neben zahlreichen Tanz-Flashmobs (Walzer, ChaChaCha und Boogie) und der Publikumsquadrille konnten die rund 140 Gäste auch Erinnerungsfotos von sich machen  und gleich ausdrucken lassen. Getanzt wurde bis zum Schluss – vor allem bei der „Wintertraumdisko“ für alle jungen und jungegebliebenen Ballgäste.

Wir bedanken uns bei allen, die dabei geholfen haben, den StipendiatInnen und allen Gästen des 2.START-Wien-Balls diese besondere Ballnacht zu ermöglichen und freuen uns auf nächstes Jahr, wenn es am 3. START-Wien-Ball heißen wird „Haydi Walsa“.

Hier gehts zu den weiteren Ball-Fotos (START-WIen) und hier (START-Salzburg)
Die Erinnnerungsfotos finden sie hier

 

Der Nikolaus empfiehlt: „Weniger Facebook, mehr Schule!“

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zu den Vorarlberger START-Stipendiat/innen und zitiert sie vor den Nikolausstab. Der Nikolaus – der heuer wieder ohne Krampus ins Pfadiheim in Rankweil erschienen ist – warnt vor zu viel Stunden mit Facebook und zu wenig vor den Schulbüchern. Außerdem wünscht er den Alumni viel Spass beim Studieren und den Dearstyne’s weiterhin so viel lobenswertes Engagement. Vor allem die Stipis des neuen Jahrgangs haben selbstgemachte Köstlichkeiten aus ihrem Kulturkreis mitgebracht und Cansu ihren preisgekrönten Film (3. Platz) zum Thema Integration. Danke an Tuce und Aleks fürs Organisieren!

121217_nikolo2 121217_nikolo3

Presseinformation START-Vorarlberg: Rotary Clubs sind neue Paten

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Vorarlberger Rotary Clubs sind neue Paten von START-Vorarlberg

Rotary Clubs von Vorarlberg unterstützen Stipendienprogramm für Migranten durch die Übernahme von zwei Patenschaften – Governor Elmar Marent unterzeichnet stellvertretend Patenschafts-Vereinbarung im Beisein von START-Vorarlberg Schirmherrin Landtagspräsidentin Bernadette Mennel

Bregenz, am 31. Oktober 2012 – Im Beisein der Landtagspräsidentin Bernadette Mennel sowie dem Gründer der Piz Buin-Stiftung und Initiator von START-Vorarlberg Bill Dearstyne unterzeichnete Elmar Marent stellvertretend für die Rotarier Vorarlbergs (RC Bludenz, RC Feldkirch, RC Bregenz, RC Bregenzerwald sowie RC Vorarlberg) die Vereinbarung für die Übernahme von zwei Patenschaften. „Das Thema Migration und die Unterstützung von Migranten bilden einen Schwerpunkt unseres Jahresprogrammes. START passt damit sehr gut zu den geplanten Aktivitäten der Rotarier“, so Marent über die Beweggründe zur Übernahme der Patenschaften. Im Stipendienprogramm von START-Vorarlberg erhalten engagierte Schüler mit Migrationshintergrund Unterstützung bis zur Matura.Continue reading

Presseinformation START-Vorarlberg Aufnahmezeremonie 2012

P R E S S E I N F O R M A T I O N

START-Vorarlberg: Feierliche Aufnahme der Stipendiaten des vierten Jahrgangs
Urkunden an neun neue START-Vorarlberg Stipendiaten überreicht – Prominente Gäste und abwechslungsreiches Programm bei der Aufnahmefeier im Landhaus in Bregenz

Bregenz, am 17. Oktober 2012 – Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, darunter die Landtagspräsidentin Bernadette Mennel, Heidegunde Senger-Weiss sowie Werner Lutz von Hilti AG, feierten am 16. Oktober gemeinsam mit Angehörigen und Freunden die offizielle Aufnahme der neun neuen Stipendiaten in das Programm von START-Vorarlberg. Den Höhepunkt der Veranstaltung, die mit mehr als 140 geladenen Gästen im Montfortsaal des Landhauses in Bregenz stattfand, bildete die Überreichung der Aufnahmeurkunden durch den Gründer der Piz Buin-Stiftung und Initiator von START-Vorarlberg Bill Dearstyne. START-Vorarlberg unterstützt engagierte Schüler mit Migrationshintergrund bis zur Matura.Continue reading

Presseaussendung START-Vorarlberg: Unterstützung für neun neue Stipendiaten

P R E S S E I N F O R M A T I O N

START-Vorarlberg: Unterstützung für neun neue Stipendiaten
Weitere neun Jugendliche erhalten das START-Vorarlberg Stipendium ab diesem Schuljahr – 30 Schülerinnen und Schüler werden mit der Hilfe von insgesamt 32 Paten gefördert

Bregenz, am 10. September 2012 – Weitere neun Bewerber können sich darüber freuen, dass sie in das Stipendienprogramm von START-Vorarlberg für Jugendliche mit Migrationshintergrund aufgenommen wurden. Zum Auftakt in das soeben begonnene Schuljahr überreichte am vergangenen Freitag der Gründer der Piz Buin-Stiftung und Initiator des START-Programms in Vorarlberg, Bill Dearstyne, die Unterstützungsvereinbarungen an die neuen Stipendiaten zusammen mit einem Laptop samt Drucker.Continue reading