START-Wien sucht starke Partner für die Förderung neuer Stipendiat*innen!

START-Stipendien Wien – Das Potenzialförderprogramm für engagierte Schüler*innen mit Migrationsgeschichte braucht Ihre Unterstützung für das Schuljahr 2018/19!
Die Ausschreibung hat begonnen und wir erwarten zahlreiche qualifizierte Bewerbungen von spannenden jungen Persönlichkeiten, die wir auf ihrem Weg zur Matura fördern wollen. Damit dies möglich wird, benötigen wir starke Partner an unserer Seite, die sich finanziell oder auch ideell für unsere Stipendiat*innen einsetzen.

Weitere Informationen finden Sie untenstehend – oder auch gerne persönlich. Kontaktieren Sie uns unter triebswetter@start-stipendium.at oder 0664/88622140.

 

Ihre Informationen zu unserem Programm

Wen wir fördern, wie wir fördern
Gruppe START-Stipendiat*innen bei einem Seminar

START unterstützt vielversprechende, engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. So werden aus benachteiligten Jugendlichen die Verantwortungsträger*innen von morgen. Mit Ihrer Förderung leisten Sie einen Beitrag zur nachhaltigen Unterstützung junger Potentialträger*innen.

Erfahren Sie mehr über unsere Angebote in Wien!

 

 

Unsere Förderung – Ihre Unterstützung
Gruppe Stipendiat*innen
Mit Ihrer Hilfe bieten wir unseren Stipendiat*innen:
finanzielle Unterstützung für Bildungszwecke (Nachhilfe, Lernmaterialien, Deutschkurse, etc.)
persönliche Bildungs- und Laufbahnberatung
Seminare, Kurse und Workshops (Social Skills, Sprachkompetenzen, Bewerbungstraining, Weiterbildungen zu Politik, Technik, uvm.)
> Erfahren Sie mehr über unseren Förderansatz und Förderbedarf!
(pdf-Datei, 194 kb)

 

Ihre Fördermöglichkeiten auf einen Blick

Für die nachhaltige Wirkung von START ist jede Spende wichtig. Sie können uns Spenden z.B. für die Förderung einzelner Jugendlicher oder Programmpunkte, aber auch für die Erhaltung unserer Struktur und Beratungsangebote zukommen lassen. Ihre finanzielle wie Sachspende ist dabei steuerlich absetzbar (SO 2354)!

> konkrete Fördermöglichkeiten auf eine Blick!
(pdf-Datei, 183 kb)